2239128

Fotos in iCloud bekommt Seitenleiste

22.12.2016 | 16:36 Uhr |

Wer die iCloud-Fotofreigabe aktiviert hat, kann sich die hochgeladenen Fotos nun auch im Browser anschauen.

Über den Webbrowser kann man zwar schon lange alle seine in iCloud gespeicherten Bilder ansehen, die Web-App für Fotos war aber noch recht rudimentär. Das hat sich nach einer nur kurzen Beta-Phase jetzt geändert, Apple hat die Anwendung so angepasst, dass sie der Desktop-Version ähnelt. Fotos im Web kommt nun auch mit einer Seitenleiste und eine horizontale Leiste, in der man über Thumbnails einen schnellen Überblick über seine Bilder erhält. Bearbeitungsfunktionen hat Fotos für iCloud nach wie vor keine, das Bild in unserem Screenshot mussten wir in der Desktop-Version um 90 Grad gegen den Uhrzeigersinn drehen. Auch ist keine Suche in den Bildern möglich, die in iOS 10 und macOS Sierra eingeführten Andenken findet man ebenso vergebens. Fehlanzeige ebenso bei der Gesichtserkennung und den geteilten Ordnern: Will man anderen seine Bilder frei geben, muss man weiterhin die Desktop-Version oder jene von iOS 10 verwenden. Ob und wann Apple die Funktionen nachzieht, ist völlig offen. Immerhin funktioniert das iCloud-Fotos nicht nur in Apples eigenem Browser Safari, sondern auch in Chrome und Firefox und sogar unter Windows mit Internet Explorer und dessen Nachfolger Edge.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2239128