2486170

Freenet.de Wifi: 4.000 kostenlose Hotspots für Kunden

07.02.2020 | 16:15 Uhr | Michael Söldner

Besitzer einer kostenlosen Freenet-Mail-Adresse können an rund 4.000 Hotspots in Deutschland kostenlos surfen.

Viele Provider bieten ihren Kunden Zugriff auf kostenlose Hotspots in ganz Deutschland an. Im Falle von Freenet Wifi reicht hier aber schon eine kostenlose E-Mail-Adresse, um als Kunde zu gelten. Speziell Nutzer, deren Datenvolumen im Mobilfunkvertrag am Monatsende oft knapp wird, könnten von Freenet Wifi profitieren. Das Netzwerk umfasst rund 4.000 Hotspots deutschlandweit. Für den Zugang ist lediglich eine Freenet-Mail-Adresse nötig. Im Gegenzug gibt es pro Monat 1 GB Datenvolumen am Hotspot. Ob es in der Umgebung einen passenden Hotspot gibt, lässt über über den ebenfalls kostenlosen Hotspot-Finder herausfinden. Dabei handelt es sich um eine Web-Anwendung, in der nach der jeweiligen Adresse gesucht werden kann. So lässt sich schnell herausfinden, ob am eigenen Standort ein Hotspot von Freenet zur Verfügung steht. Meist werden zumindest in Städten Bahnhöfe oder touristische Hotspots abgedeckt.

Bei der Nutzung eines solchen Hotspots wird das eigene Datenvolumen des Mobilfunktarifs geschont. Das zur Nutzung vorausgesetzte E-Mail-Konto bei Freenet umfasst neben einem Postfach auch 1 GB Speicher für E-Mails und 2 GB Speicher für Dateien. Freenet verspricht eine hohe Datensicherheit nach deutschem Recht und nutzt Server in Deutschland. Gleichzeitig werden E-Mails automatisch nach Spam und Viren durchsucht.

Der beste Handytarif: Die Provider im Vergleich

Macwelt Marktplatz

2486170