2511474

Fritz!App Smart Home: Öffentliche Beta gestartet

02.06.2020 | 13:51 Uhr | Panagiotis Kolokythas

AVM verbessert die Fritz!App Smart Home für iOS und Android. Interessierte Nutzer können am öffentlichen Beta-Test teilnehmen.

Der Berliner Kommunikationsspezialist AVM hat den Startschuss für die öffentliche Beta der kommenden Fritz!App Smart Home gegeben. Interessierte Nutzer dürfen ab sofort die Beta der neuen App unter Android und iOS testen und die Entwickler mit Feedback versorgen.

Mit der Fritz!App Smart lassen sich alle Smart-Home-Geräte überwachen und steuern. Anfangen von intelligenten Steckdosen (wie Fritz Dect 200 - hier im PC-WELT-Test ), dem smarten Taster Fritz Dect 400 und bis hin zu den Fritz-Heizkörperreglern ( wie Fritz Dect 301 ).

In der neuen App werden alle Informationen und Einstellungsmöglichkeiten in einem moderneren Design dargestellt. Der Nutzer erhält so schneller und übersichtlicher einen Zugriff auf alle Informationen und Steuerungsmöglichkeiten. Wichtige Informationen wie die Wunschtemperatur und die gemessenen Temperaturen der Heizkörper haben Anwender mit der neuen App schneller im Blick. Außerdem können die angezeigten Smart-Home-Geräte in der App jederzeit ganz nach persönlichen Vorlieben per Drag-and-Drop geordnet oder auch ausgeblendet werden. Nach dem Antippen eines angezeigten Geräts, öffnet sich die zentrale Ansicht, mit der der Nutzer das Gerät steuern kann. Hier finden sich dann auch alle wichtigen Informationen, darunter etwa der Schaltzustand oder die aktuelle Leistung.

AVM bezeichnet die Fritz!App Smart Home als die "optimale Ergänzung für das smarte Heimnetz von Fritz. So können neue Geräte per Knopfdruck an einer Fritzbox angemeldet werden und smarte Vorlagen oder automatische Schaltungen in der Fritzbox-Oberfläche konfiguriert werden.

Wer an dem öffentlichen Beta-Test teilnehmen möchte:

  • Die Beta von Fritz!App Smart Home für Android erhalten Sie hier im Google Play Store. Die Teilnehmerzahl ist unbegrenzt.

  • Die Beta von Fritz!App Smart Home für iOS erhalten Sie über diesen Link, wobei auf dem verwendeten iOS-Gerät die App Testflight installiert werden soll. Unter iOS ist die Anzahl der Testflight-Teilnehmer begrenzt, so dass AVM eine Teilnahme am Betatest nicht garantieren kann.

Lesetipps:

AVM: Smart Home mit Fritzbox - alle Geräte und Möglichkeiten

AVM Fritzbox und Smart Home: Die besten Tipps & Tricks

Macwelt Marktplatz

2511474