2600539

Fritz OS 7.28 für Fritzbox 7590 - das bringt das Update

23.07.2021 | 10:02 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Für das beliebte Fritzbox-Modell 7590 ist eine neue Fritz-OS-Version verfügbar. Das bringt das Update auf Fritz OS 7.28.

AVM liefert für die Fritzbox 7590 ab sofort das neue Fritz OS 7.28 aus. Damit wird die im Mai erschienene Version 7.27 nun bei den Besitzern des Routers aktualisiert und auf einen neuen Stand gebracht. Mit Fritz OS 7.28 gibt es dieses Mal keine neuen Funktionen und AVM bezeichnet die Version in einem Tweet auch als "Wartungsupdate". Dennoch lohnt die Aktualisierung, weil diverse Bugs behoben werden und auch kleinere Verbesserungen vorgenommen werden. Welche das sind erfahren Sie weiter unten in dieser Meldung.

Fritzbox-Router im Vergleich: Welches ist das beste Modell?

So aktualisieren Sie Ihre Fritzbox 7590

Das Update erhalten Sie am schnellsten nach Eingabe von "fritz.box" im Browser Ihrer Wahl. Loggen Sie sich ein und wechseln Sie dann in der Fritz-OS-Oberfläche in der linken Seitenleiste zu "System" und dann "Update". Im Reiter "Fritz!OS-Version" klicken Sie auf den Button "Neues Fritz!OS suchen".

Lassen Sie sich von den angezeigten Neuerungen nicht irritieren (siehe Screenshot oben). Das sind die neuen Funktionen, die bereits mit Fritz OS 7.25 eingeführt worden waren. Was sich mit Fritz OS 7.28 ändert, erfahren Sie weiter unten in diesem Beitrag.

Alternativ sucht die Fritzbox auch automatisch nach neu verfügbaren Updates und installiert diese dann mit einiger Verzögerung selbst. Dazu muss aber die Auto-Update-Funktion aktiviert sein. Die entsprechende Einstellung finden Sie unter "System, Update" im Reiter "Auto-Update". Hier können Sie auch den Zeitraum einstellen, innerhalb dessen Updates installiert werden dürfen. Ändern Sie die Einstellung nicht, dann aktualisiert sich die Fritzbox nachts, während man schläft. Während des Updates wird auch für kurze Zeit die Internetverbindung getrennt.

Die Veröffentlichungsnotizen für Fritz OS 7.28 für Fritz Box 7590

System:

  • Verbesserung: Stabilität angehoben

Telefonie:

  • Änderung: Notwendige Anpassung an veränderte Anforderungen zur Authentifizierung bei Google (Google-Telefonbuch und -Kalender)

  • Verbesserung: Interoperabilität für CardDAV-basierte Online-Telefonbücher erhöht

  • Verbesserung: Optimierte Behandlung von Rufumleitungen bei SIP-Trunks, die eine Rufumleitung in der Rufphase unterstützen

WLAN:

  • Verbesserung: Stabilität angehoben

USB:

  • Behoben: Mit macOS Big Sur Version 11.3 konnte keine Netzlaufwerkverbindung (SMB) aufgebaut werden

Macwelt Marktplatz

2600539