2429122

Fünf Zeichen, dass Ihr iPhone zu alt ist

16.05.2019 | 12:30 Uhr | Peter Müller

Woran Sie erkennen, dass es höchste Zeit wird, ein neues iPhone zu kaufen. Der Besitz eines Android-Smartphones fällt nicht darunter.

Ihr iPhone leistet Ihnen schon seit Jahren gute Dienste und Sie sehen es gar nicht ein, sich ein neues anzuschaffen, jetzt nicht und auch nicht im Herbst? Können Sie so machen, die Dinger halten ja auch wirklich erstaunlich lang, weshalb sich der vergleichsweise hohe Anschaffungspreis längst amortisiert hat. Aber irgendwann ist dann doch der Punkt erreicht, an dem ein neues iPhone mehr Sinn ergibt, als die Beziehung mit dem alten weiter zu verlängern.

  1. Vom neuesten iOS nicht mehr unterstützt

  2. Gebrochenes Display oder anderer Hardware-Schaden

  3. iPhone-Fotos von schlechter Qualität

  4. Kein passendes Zubehör mehr

  5. Ständig voller Speicher

Unser Macworld-Kollege Jason Cross nennt fünf Zeichen , an denen Sie erkennen, dass es allmählich Zeit für ein Upgrade wird. Der wichtigste dürfte der sein, wenn das aktuell genutzte Modell aus der Liste der von einem neuen iOS unterstützten Geräte fällt . Das wird in diesem Herbst wieder etliche treffen, Spekulationen zufolge sogar das populäre iPhone SE – wobei diese Sorge wohl übertrieben sein dürfte . Aber wenn Sie keine iOS-Udpates mehr erhalten können, die nicht nur neue Funktionen bringen, sondern vor allem höhere Sicherheit, dann hilft der Griff zu einem neueren Modell weiter.

Unabhängig davon könnte es aber schon Zeit für den Neukauf sein, wenn das Display gebrochen ist und die Reparaturkosten den Restwert übersteigen – das Geld sollte man dann lieber in eine bessere Neuanschaffung investieren. Von Generation zu Generation wird auch die Kamera des iPhone besser – wenn Ihnen die von Ihrem Smartphone erstellten Aufnahmen nicht mehr gefallen, weil sie gegenüber den Werken neuerer Geräte geradezu verblassen, wissen Sie ja, was zu tun ist. Auch ein Grund für das Upgrade, wenn auch ein schwächerer, könnte das Fehlen von passendem Zubehör sein . Aber solches wird meist noch länger verkauft. Und wenn Ihr iPhone ständig über vollen Speicher klagt , könnte es auch daran liegen, dass zum Kaufzeitpunkt 16 GB noch als völlig ausreichend erschienen – dem ist ja nun nicht mehr so.

Macwelt Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2429122