2613997

Für baldigen Ruhestand? Tim Cook kauft Villa für 10 Mio. $

28.09.2021 | 11:50 Uhr |

Als langjähriger und erfolgreicher CEO von Apple kann man sich schon ein nettes Häuschen leisten. Der Hauskauf wirft nun erneut Fragen über die Zukunft von Apples Führung auf.

Als "Normalsterblicher" kann man sich den stressigen Arbeitsalltag eines Apple-CEO wahrscheinlich nicht wirklich vorstellen. Dass in einer solchen Position aber nicht viel Zeit für Freizeitaktivitäten übrig bleiben dürfte, scheint wohl recht plausibel. Sieht man erste Bilder des neu gekauften Hauses von Tim Cook, könnte man aber schnell auf die Idee kommen, dass der Apple-Chef für die Zukunft andere Pläne hegt. 

Wie AppleInsider berichtet, hat Apple-CEO Tim Cook ein rund 10.000 m 2 großes Haus in einer exklusiven Wohngemeinschaft im kalifornischen La Quinta für 10,1 Millionen Dollar gekauft. Es verfügt über fünf Schlafzimmer und sechs Bäder und liegt auf einem 0,81 Hektar großen Grundstück. Ein schneller Blick auf die Karten-App verrät, dass zwischen Cooks neuer Adresse und Cupertino, in dem sich Apples Hauptquartier befindet, rund 800 km und somit fast acht Stunden Fahrzeit liegen.

Tim Cooks neue Wohnung liegt rund 800km vom Apple Park entfernt.
Vergrößern Tim Cooks neue Wohnung liegt rund 800km vom Apple Park entfernt.

Die Zeiten von Home-Office neigen sich langsam auch dem Ende, warum sollte also Cook so weit weg von seinem aktuellen Arbeitsplatz wohnen wollen? 

Apple-Leaker Jon Prosser hat da eine ganz eigene Theorie: 

Tatsächlich gibt es bereits seit längerem Gerüchte, dass Tim Cook einen Nachfolger für das Amt des Apple-CEO sucht. Es gibt zwar ein paar würdige Kandidaten , die in die großen Fußstapfen von Jobs und Cook treten könnten, doch bisher ist natürlich noch kein offizieller Nachfolger seitens Apple benannt worden. Die Pläne Cooks kennen wir nicht, wir spekulieren aber, dass er seinen Ruhestand allmählich vorbereitet.

Dem Bericht zufolge wurde der Hauskauf bereits 2018 abgeschlossen, doch erst jetzt wurde bestätigt, dass tatsächlich Cook der Käufer sei. "Cooks Fünf-Zimmer-Villa befindet sich im Madison Club, einer exklusiven Mietgemeinschaft in Südkalifornien, die für ihre hochkarätigen, prominenten Bewohner bekannt ist", so AppleInsider. "Der Madison Club, der von der Discovery Land Company entwickelt wurde, ist bekannt für teure Wüstenhäuser und einen von Tom Fazio entworfenen Golfplatz. Zu den anderen Hausbesitzern im Madison Club gehören Kourtney Kardashian, Cindy Crawford, Kris Jenner, Nike-Gründer Phil Knight sowie Lori Loughlin und Mossimo Giannulli."

Der Listenpreis für Cooks neues Anwesen lag angeblich bei 11,5 Millionen US-Dollar, öffentlichen Aufzeichnungen zufolge soll Cook die Immobilie für nur 9,1 Millionen US-Dollar erstanden haben. 

Macwelt Marktplatz

2613997