2606627

Google: Android-Spiele für Mac und Windows geplant

23.08.2021 | 14:15 Uhr | Thomas Hartmann

Unter dem Arbeitstitel ”Games Future” plant Google, komfortabel und im größeren Maßstab Games von der Android-Plattform auch auf anderen Betriebssystemen wie macOS oder Windows spielbar zu machen.

Google plant offenbar, in den kommenden Jahren Android-Apps und -Spiele auf Mac und Windows zu bringen. Dies geht laut Cult of Mac aus internen Dokumenten hervor, die erst vor kurzem im Zusammenhang mit dem laufenden Rechtsstreit zwischen Apple und Epic Games veröffentlicht wurden.

Das Projekt hört auf den Namen ”Games Future”. Damit wolle der Suchmaschinen-Konzern hochwertige Spiele ”auf allen Bildschirmen” zur Verfügung stellen, technologisch soll das demnach über Googles Streaming-Plattform für Spiele, Stadia, laufen.

Cult of Mac weist auch darauf hin, dass es via Bluestacks bereits die Möglichkeit gibt, per Emulation auf Virtualbox basierend Android-Apps auf Windows und Mac auszuführen, doch die Erfahrungen damit und auch die Unterstützung dafür seien in der Praxis begrenzt. Dies will Google über das neue Angebot ändern.

Schon für Chrome-OS hat Google das umgesetzt, was nun auf anderen Plattformen folgen soll. Zu rechnen ist damit laut einer Roadmap bis 2025, wie man aus den internen Dokumenten erfahren habe. Zwischenziel ist es demnach, ausgewählte Android-Games inklusive plattformübergreifender Unterstützung auf den PC zu bringen. Später soll auch macOS direkte Unterstützung erfahren. Offenbar plant Google außerdem einen kostengünstigen Game-Controller, womit man praktisch überall auf Android-Spiele zugreifen können soll, auch auf Smart-TVs, heißt es in dem Bericht weiter. Nicht alle Abschnitte sind in dem teilweise geschwärzten 70-seitigen Dokument lesbar. Verfügbar ist dieses bei The Verge .

Macwelt Marktplatz

2606627