2499406

Google Maps startet neues Lieferservice-Feature

06.04.2020 | 17:32 Uhr |

Restaurants in Deutschland haben es zurzeit schwer, denn sie sind vielerorts für Besucher geschlossen. Um Nutzern die Suche nach Restaurants mit Lieferservice zu erleichtern, hat Google ein neues Feature in Google Maps eingebaut.

Aufgrund des aktuellen Ausnahmezustandes, der durch den Ausbruch des Coronavirus hervorgerufen wurde, haben fast überall auf der Welt Restaurants und Bistros geschlossen. Zumindest für Besucher, denn vielerorts dürfen die Geschäfte weiterhin ihr Essen ausliefern oder zum Abholen anbieten. Um die Suche nach diesen Lokalitäten zu erleichtern, hat Google die Google-Maps-App unter iOS und Android aktualisiert. Dabei wurden auf dem Startbildschirm zwei Buttons ergänzt, die direkt Lieferdienste und Restaurants anzeigen, in denen Essen abgeholt werden kann. In der Browser-Variante von Google Maps ist das neue Feature noch nicht aufgetaucht.

Um die Funktion zu nutzen, öffnen Sie einfach ihre Google-Maps-App. Unter dem Suchfeld finden Sie verschiedene Auswahlmöglichkeiten, um schnell nach verschiedenen Lokalitäten in Ihrer Umgebung zu suchen. Darunter befinden sich jetzt auch die Buttons "Zum Mitnehmen" und "Lieferservice". Direkt über die App bestellen können Sie nicht, in manchen Fällen ist aber eine Verknüpfung zu Apps für Lieferdienste wie Lieferando vorhanden.

Das neue Feature ist in den USA, Kanada, Frankreich und Deutschland verfügbar, vermutlich auch in vielen anderen Ländern. Eine genaue Übersicht darüber gibt es nicht.

Macwelt Marktplatz

2499406