2538989

Gründe, das iPhone 12 zu überspringen: Auf das iPhone 13 warten

11.10.2020 | 13:03 Uhr |

Das iPhone 12 steht vor der Tür und Apple-Fans auf der ganzen Welt warten gespannt auf die Neuerungen, die es bringen wird. Doch ein Experte liefert schon jetzt Argumente, noch ein Jahr zu warten.

Apple hat den Keynote-Termin für das neue iPhone offiziell bestätigt, am 13. Oktober wird es so weit sein . Besonders das vermutete neue Design und die erstmalige 5G-Unterstützung lässt das Herz von Apple-Fans höher schlagen, aber auch Android-Nutzer zeigen sich interessiert an Apples neuen Geräten . Dennoch gibt es Stimmen, die dafür plädieren, mit dem Kauf eines neuen iPhones noch ein weiteres Jahr zu warten. Ganz vorne mit dabei: der Display-Experte Ross Young.

120Hz für alle und besseres Kamerasystem

Laut Young sollen alle iPhones 2021 mit Apples Pro-Motion-Displays ausgestattet werden , also mit einer Bildwiederholrate von 120Hz. Ein neues iPhone SE erwartet er übrigens erst 2022. Das Pro-Motion-Display kommt bereits im iPad Pro zum Einsatz und sorgt für eine flüssigere Erfahrung beim Bedienen der Benutzeroberfläche.

Trotzdem schafft Apple laut Young eine Differenzierung zwischen dem "Standard"-iPhone und den teureren Pro-Modellen. Dank LTPO-Displays soll das iPhone 13 Pro zu variablen Bildschirmwiederholraten in der Lage sein , was sich positiv auf die Akkulaufzeit auswirkt. Dem iPhone 13 wird, so Young, dieses Feature fehlen.

Young nennt noch weitere Gründe, um den iPhone-Kauf noch ein Jahr aufzuschieben: Neben den besseren Displays soll auch die Kamera des nächstjährigen Modells ein nicht unerhebliches Upgrade bekommen. Während im iPhone 13 der Bildsensor des diesjährigen Flaggschiffs iPhone 12 Pro verbaut werden soll, wird der des iPhone 13 Pro vergrößert.

Eine neue Ära: die Verlockung iPhone 12

Selbst wenn diese Angaben stimmen sollten, muss am Ende jeder Käufer selbst entscheiden, ob ihm die angesprochenen Features einen Aufschub um ein weiteres Jahr wert ist. Ein größerer Kamerasensor und ein besseres Display sind gute Verkaufsargumente. Sollte Apple aber tatsächlich mit dem iPhone 12 ein komplett neues Design vorstellen, werden viele Apple-Fans verlockt sein, schon dieses Jahr zuzuschlagen. Das aktuelle Design, welches Apple mit dem iPhone X vorstellte, ist immerhin schon drei Jahre alt und der Ausblick auf den Beginn einer neuen Design-Ära hat bereits das Interesse vieler potentieller Käufer geweckt.

Macwelt Marktplatz

2538989