2660135

Günstigeres Apple TV kommt angeblich ab Herbst 2022

16.05.2022 | 13:30 Uhr |

Apple TV+ als Streaming-Dienst ist offenbar erfolgreicher als das gleichnamige Gerät. Apple will wohl an einigen Schrauben drehen, damit sich das ändert.

Das aktuelle Apple TV 4K ist erst seit etwa einem Jahr in den Regalen, ein neues Gerücht behauptet, dass Apple möglicherweise ein neues Modell vor Ende des Jahres plant.

Ein Tweet des unbestätigten Accounts von Ming-Chi Kuo vom Freitag bringt einige lang erwartete Neuigkeiten über das Apple TV. Laut Kuo plant Apple ab Spätsommer 2022 die Veröffentlichung einer neuen Version von Apple TV, die "die Kostenstruktur verbessert". Wir interpretieren das als ein billigeres Apple TV-Gerät.

Apple hat kein Stick-ähnliches Produkt, das mit Streaming-Geräten im Bereich von 50 Euro konkurrieren kann, wie z.B. Rokus Streaming Stick 4K, Googles Chormcast oder Amazons Fire TV Stick. Die einzigen beiden Streaming-Geräte von Apple sind vollwertige Boxen, das Apple TV HD für 159 Euro und das Apple TV 4K für 199 Euro. Kuo scheint anzudeuten, dass Apple endlich in diesem Bereich konkurrieren wird. Das Fehlen eines günstigeren Geräts ist ein eklatantes Loch in Apples Produktpalette und behindert wahrscheinlich Apples Wachstum auf dem Markt.

Das aktuelle Apple TV 4K wurde zuletzt im März 2021 mit einem neuen Prozessor, besserer Videokodierung (4K @ 60fps) und einer verbesserten Fernbedienung aktualisiert . Sein Design hat sich jedoch seit fünfzehn Jahren nicht verändert und es ist viel teurer als seine Konkurrenten, es fehlen zudem Funktionen wie die Unterstützung von Siri im Standby-Modus und die 120-Hz-Auflösung.

Was den Streaming-Dienst Apple TV+ betrifft, so hat Apple Serien wie "Ted Lasso" und "Severance" herausgebracht, die beim Publikum gut ankommen, aber der Dienst hinkt in Bezug auf die Zahl der Abonnenten noch hinterher. Apple veröffentlicht keine Mitgliederdaten für Apple TV+ oder Verkaufsdaten für Apple-TV-Hardware, Statisa schätzt jedoch , dass es 25 Millionen Apple TV+-Abonnenten gibt. Laut Statisa hat Netflix weltweit über 221 Millionen Abonnenten . Apple hat also eine Menge potenzieller Kunden, für die es herausfinden muss, wie es sie erreichen kann. Und billigere Apple TV-Hardware würde dabei helfen.

Dieser Artikel stammt ursprünglich von unserer Schwesterpublikation "Macworld"

Macwelt Marktplatz

2660135