2618879

Hässlich, aber praktisch: iPhone-Hülle lädt auch Airpods

18.10.2021 | 16:15 Uhr |

Die neu vorgestellte Spezialhülle für das iPhone kann nicht nur das iPhone aufladen, sondern gleichzeitig auch Airpods. Schön sieht die Hülle zwar nicht aus, dafür ist sie durchaus praktisch.

Das iPhone 13 hat leider immer noch kein Reverse-Charging-Feature, mit dem man etwa die Apple Watch oder Airpods mit induktivem Lade-Case über die Rückseite des iPhone aufladen kann. Der Hersteller  AXS Technologies bietet nun aber mit einer Spezial-Hülle namens "Power1" eine interessante Alternative, die nicht nur das iPhone vor Kratzern schützen soll, sondern gleichzeitig das Gerät sowie zusätzlich Airpods aufladen kann. 

Die Hülle sieht auf den ersten Blick schon etwas gewöhnungsbedürftig aus. Design ist am Ende natürlich immer eine Frage des persönlichen Geschmacks, allerdings bleibt bei dieser Hülle nicht mehr wirklich viel von der eigentlichen Telefonoptik übrig – zumindest dann, sobald der Akku-Pack inklusive Airpod-Charger mit der iPhone-Hülle verbunden wird. Wenn man keinen zusätzlichen Akku benötigt, kann man die beiden Hüllen voneinander trennen.

Die Airpods der ersten und zweiten Generation können über ein entsprechendes Case auf der Rückseite zum Laden hineingesteckt und geladen werden. Laut Angaben des Herstellers versorgt die Hülle das iPhone mit 3000 mAh. Die Hülle verfügt zudem über zwei verschiedene Modi: Modus-1 lädt nur die Airpods, Modus-2 lädt Airpods und iPhone auf. Und sollte die Akkuhülle sich mal entladen haben, soll man via USB-C-Schnellladeanschluss sowohl das iPhone, als auch die AirPods und den Akku von Power1 gleichzeitig aufladen können.

Neben der aktuellen iPhone-13-Generation kann die Hülle auch für die 12er-, 11er- und XR-Generation in den Farben Weiß und Schwarz für 99 US-Dollar vorbestellt werden, sie soll im Winter in den Handel kommen. 

Macwelt Marktplatz

2618879