968264

Hardware vom Provider

23.04.2007 | 13:55 Uhr |

Hardware vom Provider

Fritzbox Fon 7150: Brandneu auf dem Markt und nicht mehr als Router zu erkennen ist das neuste Modell von AVM. Neben einem vollwertigen DSL-Router mit WLAN-Basisstation ist ein Telefon für Festnetz und VoIP integriert.
Vergrößern Fritzbox Fon 7150: Brandneu auf dem Markt und nicht mehr als Router zu erkennen ist das neuste Modell von AVM. Neben einem vollwertigen DSL-Router mit WLAN-Basisstation ist ein Telefon für Festnetz und VoIP integriert.

Wer heute einen neuen DSL-Anschluss bestellt oder seinen bestehenden kündigt und einen neuen ordert, bekommt vom Internet- Provider oftmals einen DSL-Router kostenlos oder stark verbilligt gestellt. Die hohe Preisersparnis hängt häufig mit dem eigentlichen Preis für den DSL-Zugang und vor allem mit der Vertragslaufzeit zusammen. Hier gilt es, Vor- und Nachteile abzuwägen. Um ein Gerät im Wert von 150 Euro umsonst zu bekommen, muss man sich nicht selten 24 Monate an einen DSL-Anbieter und dessen Preisgestaltung binden. Hier lohnt sich auf jeden Fall ein Preis- Leistungs-Vergleich. Oft rechnet es sich mehr, einem günstigeren DSL-Anbieter mit kurzen Kündigungsfristen den Zuschlag zu geben und den Router aus eigener Tasche zu bezahlen, als einem verlockenden Angebot zu folgen. Ebenfalls in die Überlegung einzubeziehen ist die Wahl des VoIP-Systems. Wer VoIP nur über Skype betreiben will, benötigt keinen VoIP-Router, das proprietäre Protokoll wird aktuell nicht unterstützt. Hier erledigt ein „normaler“ DSL-Router mit integriertem Switch seinen Job bestens, der Anwender kauft nur ein Skype-Telefon mit Ethernet-Kabel- oder WLANAnschluss. Branchenprimus AVM Inzwischen bieten diverse Hersteller VoIPRouter an, die Firma AVM hält mit ihrer Produktreihe Fritzbox jedoch hierzulande unangefochten die Spitzenposition. AVM ist mit seinen Produkten immer auf der Höhe der technischen Entwick lung und deshalb bei Benutzern überaus beliebt. Die sehr gute Qualität der Geräte hat auch die meisten DSL-Anbieter beeindruckt, die verschiedenen Modelle der Fritzbox finden sich bei fast allen als kostenloses oder stark rabattiertes Zusatzangebot bei Neuabschluss eines DSL-Vertrages. Ob man nun ein solches Komplettangebot vom Provider wählt oder nach einem geeigneten Router für eine bestehende DSL-Lösung sucht, AVM bietet hier hervorragende Lösungen. Das Topmodell der Fritzbox-Serie heißt Fritzbox Fon WLAN 7170. Dieser Router bietet vier Ethernet-Ports für kabelgebundene Endgeräte und arbeitet als WLANBasisstation. Über den analogen Port lassen sich analoge Telefone anschließen, über den SO-Bus ISDN-Telefone und -Anlagen. Beide Ports nutzen dann VoIP, die Einstellungen erfolgen einfach über das sehr gute Webinterface. Über Mehrfachbelegung der Pins in der Telefonbuchse lassen sich ein analoges Telefon, ein Fax und per Weiche noch drei TAE-Buchsen bestücken. Wer das Gerät nicht als Beigabe zum neuen DSL-Anschluss bekommt, findet Angebote ab 180 Euro (www.amazon.de). Einen vollwertigen VoIP-Router inklusive IP-Telefon, der gar nicht wie ein Router aussieht, bietet AVM unter dem Namen Fritzfon 7150, vorgestellt Ende 2006, erhältlich seit Januar. Das Gerät vereinigt DSL, VoIP, DECT und WLAN in einem Gerät, das aussieht wie ein schnurloses Telefon einschließlich Ladeschale. In der vermeintlichen Schale hat der Berliner Hersteller DSL-Modem, WLAN-Router, DECT-Telefon sowie VoIP-Telefonanlage integriert.

Das Gerät lässt sich am DSL-Anschluss und optional zudem am Analog- oder ISDN-Anschluss betreiben, Gespräche mit dem schnurlosen Telefon kann man traditionell oder per Internet führen, ohne dass ein Mac dazu eingeschaltet sein muss. Macs, PCs und Netzwerkdrucker erhalten über den Ethernet-Anschluss oder die integrierte WLAN-Basistation Anschluss untereinander und ans Internet. Fritzfon 7150 ist seit Januar im Handel und für etwa 250 Euro das Produkt der Wahl, will man kein unnötiges Kabelgewirr und freie Wahl beim Telefonieren. Das Gerät wird sicher in den nächsten Monaten auch bei den DSL-Providern vergünstigt zu haben sein und ein Verkaufsrenner 2007.

Macwelt Marktplatz

968264