876718

Illegales Perlskript knackt Kopierschutz

09.03.2001 | 00:00 Uhr | Peter Müller

München/Macwelt - Der Informationsdienst Heise berichtet von einem besonders kleinen Crack-Programm. Das illegale Skript der beiden Studenten Keith Winstein und Marc Horowitz soll in der Lage sein, den DVD-Kopierschutz CSS zu knacken. Das Perl-Skript, das ohne Kommentare aus nur 548 Zeichen besteht, wurde im Rahmen eines Seminars geschrieben. Die beiden Studenten haben durch die Veröffentlichung rechtliche Konsequenzen zu erwarten. sw

Feedback an die Redaktion

Macwelt Marktplatz

876718