875778

Intel plant Prozessor für mobile Leichtgewichte

19.01.2001 | 00:00 Uhr |

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Halbleiterriese Intel will im Jahr 2002 einen Prozessor für extra-dünne Notebooks herausbringen. Der noch unbenannte Chip ist für leichtgewichtige Mobilrechner ausgelegt, die weniger als 2,5 Kilo wiegen. Mit diesem Produkt will Intel offenbar dem Startup-Unternehmen Transmeta Paroli bieten, das mit seinem stromsparenden "Crusoe"-Chip bereits viele Anhänger im Notebook-Markt finden konnte. weiter

0 Kommentare zu diesem Artikel
875778