2216876

Jamf Roadshow kommt nach München

25.08.2016 | 11:11 Uhr |

Veranstaltung am 14. September stellt die Verwaltungslösung Casper Suite vor, mit der Firmen Macs und iOS-Geräte verwalten können.

Die Casper Suite von Jamf Software ist eine Firmenlösung für größere Unternehmen, mit der man Macs und iOS-Geräte verwalten kann. Eine Roadshow zu diesem Thema findet am 14. September in der BMW Welt, Am Olympiapark 1 statt und dauert von 8.30 Uhr bis 18.00 Uhr. Geplant sind Podiumsdiskussionen zu den Themen:

– What you need to know about securing Macs

– How to seamlessly integrate with a Windows environment

– Smart ways to leverage VPP and DEP

– Self Service – how it helps you and your users

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung erforderlich. Die Veranstaltungen sind englischsprachig.

Die Lösung von Jamf richtet sich an Firmen und Bildungseinrichtungen und unterstützt die Funktionen Bestand, Implementierung, Sicherheit und Self Service. Mit Hilfe der Software kann ein IT-Abteilung automatisch den aktuellen Stand an Hardware, Software und Konfiguration abfragen, Sicherheitseinstellungen und Updates verwalten und automatisch Apps und Inhalte für die Nutzer bereitstellen. In der vor kurzem erschienenen aktuellen Version unterstützt die Software erstmals auch die Aktualisierung von Creative Cloud und Office 2016. Eine Self-Service-Funktion kann außerdem Benutzer eine Art firmeninternen App-Store bereitstellen. Nach einigen Angaben nutzen mehr als 8500 Kunden die Casper Suite. Darunter befinden sich auch viele Fortune 500-Firmen und über 4000 Schulen. Interessant ist die Lösung bei vielen verwalteten Geräten, für kleinere Firmen gibt es die Lösungen Casper Focus und die Cloud-Lösung Bushel . Mit letzterer kann man sogar bis zu drei Geräte kostenlos verwalten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2216876