2630695

Jennifer Lawrence spielt Hauptrolle in Apple-TV+-Drama

09.12.2021 | 11:50 Uhr | Thomas Hartmann

Der Hollywood-Star (”Hunger Games”) ist nach längerer Pause demnächst auf Netflix zu sehen – mit Apple TV+ dreht Lawrence einen Film über die gescheiterte Gesundheitsfirma Theranos und deren CEO.

Theranos war ein Startup, das mit nur wenigen Tropfen Blut mittels der Maschine ”Edison” Hunderte von Krankheiten erfassen wollte. Doch offenbar waren diese Behauptungen weitgehend erfunden. Die Chefin des Unternehmens, Elisabeth Holmes, die vorübergehend zumindest auf dem Papier Milliardärin war, muss vor Gericht aussagen, ihr droht eine Verurteilung wegen Betrugs. Hintergründe dazu fasst das Handelsblatt zusammen .

Das Leben der inzwischen 37-jährigen Frau aus Washington, D.C. will Apple TV jetzt unter dem Titel ”Bad Blood” verfilmen, wie "Cult of Mac" berichtet . Star in dem Film soll Jennifer Lawrence sein. Die 31-jährige Oskarpreisträgerin wird zunächst aber gemeinsam mit Leonardo DiCaprio auf Netflix unter dem Titel "Don't Look Up" zu sehen sein, und zwar direkt an Heiligabend.

"Cult of Mac" meint zu der Verfilmung, es erscheine passend, dass gerade Apple TV+ den Film produziert, denn Holmes habe sich den Apple-Mitbegründer Steve Jobs zum Vorbild genommen – bis hin zum schwarzen Rollkragenpullover.

Gegenüber Deadline hat Apple die Produktion offenbar bestätigt, einen Veröffentlichungstermin gibt es aber noch nicht. Zum einen ist Lawrence derzeit schwanger, zum anderen läuft der Prozess gegen Holmes noch.

Der Film basiert auf dem Buch ”Bad Blood: Secrets and Lies in a Silicon Valley Start Up” des ehemaligen WSJ-Investitgativ-Reporters John Carreyrou.

Macwelt Marktplatz

2630695