2607975

Klassik-Adventure Myst: Nach VR-Remake jetzt auch für den Mac

30.08.2021 | 12:30 Uhr | Thomas Hartmann

Es ist nicht das erste Mal, dass der Urahn des Grafik-Adventures Myst neu aufgelegt wird. Doch nun kann es endlich auch auf dem Mac gespielt werden.

Das Grafik- und Point-and-Click-Adventure Myst von Cyan Worlds hat eine lange Geschichte hinter sich – erstmals erschien es 1993 und hatte dann mehrere Sequels wie Riven . Damals galt das Computerspiel der Brüder Rand und Robyn Miller als wegweisend für grafische, fast fotorealistische Abenteuer auf dem Bildschirm. Eine Zeit lang lag die Myst-CD-ROM auch kostenlos jedem Mac Performa 5200 bei. Auch auf diese Weise fand es viel Verbreitung unter Mac-Usern, war aber zugegebenermaßen nur extrem schwer selbst zu enträtseln. Später folgten mehrere Neuauflagen, wie Cyan selbst aufzählt : die Myst: Masterpiece Edition (2000) und die realMyst: Masterpiece Edition (2014) mit starken Überarbeitungen, unter anderem einer freien Navigation.

Myst kommt endlich wieder auf den Mac

Seit dem 26. August 2021 gibt es eine voll aktualisierte Ausgabe, zu welcher der Entwickler selbst schreibt: ”Myst wurde von Grund auf so entwickelt, dass es sowohl in VR als auch auf herkömmlichen Flachbildschirmen gespielt werden kann. Es wimmelt nur so von neuer Kunst, neuem Sound, neu gestalteten Interaktionen und sogar einer optionalen Zufallsgenerierung für die Rätsel.” Myst erschien bereits im letzten Jahr in einer neuen Auflage mit aktueller Grafik für das VR-Headset Oculus Quest, neu hinzu kommt die Unterstützung für andere VR-Headsets sowie die Möglichkeit, das Spiel auf Windows-PCs und Macs auch auf herkömmliche Weise zu spielen.

Die Grafik-Engine basiert auf Unreal, Unterstützung finden Windows-PCs auf Windows 10 und Macs ab macOS 11.5.2, weitere Mindestanforderungen auch für die passenden Geräte werden dort ebenfalls aufgeführt. Der Preis liegt bei 25 Euro – auch bei GOG und auf Steam findet man dieses Angebot, das Spiel läuft Englisch mit Untertiteln in verschiedenen Sprachen, darunter deutsch. Im Mac App Store   zahlt man 30 Euro, dort wird die Downloadgröße mit 9,7 GB angegeben. Auf der Festplatte benötigt man dann gut 20 GB Speicherplatz. Außerdem sollte man für ein möglichst fließendes Spielerlebnis über 16 GB RAM Arbeitsspeicher verfügen.

Macwelt Marktplatz

2607975