2657584

Kuo: Apple Watch 8 bringt Temperaturmessung

02.05.2022 | 11:00 Uhr | Halyna Kubiv

Laut Analysten Ming-Chi Kuo wird wohl die Apple Watch 8 einen Sensor zur Temperaturmessung erhalten.

Das GerĂŒcht ist nicht neu, vor knapp einem Jahr hat "Bloomberg" berichtet , Apple wolle in die ĂŒbernĂ€chste Generation der Apple Watch, also Apple Watch Series 8, eine Temperaturmessung einbauen. Ming-Chi Kuo, der in der Zulieferer-Branche gut vernetzte Analyst, bestĂ€tigt nun diese Vermutung. Demnach wird Apple fĂŒr die zweite HĂ€lfte von 2022 die neue Technologie fertig haben, unter einer Voraussetzung, dass der Algorithmus so weit entwickelt wurde, dass er QualitĂ€tsansprĂŒche des Unternehmens trifft. 

Laut Ming-Chi Kuo hat Apple die Temperaturmessung fĂŒr die Apple Watch 7 gestrichen, weil diese wegen des Algorithmus noch recht ungenau war. Apples Ehrgeiz besteht darin, einigermaßen genaue Körpertemperatur festzustellen. Die Apple Watch kann jedoch nur die Temperatur an der OberflĂ€che von einem der ExtremitĂ€ten messen. Diese schwankt aber deutlich stĂ€rker und ist ebenfalls von der Ă€ußeren Umgebung stark abhĂ€ngig. Die zusĂ€tzlichen Sensoren in der Smartwatch mĂŒssen noch von den genauen Algorithmen unterstĂŒtzt werden. Kuo glaubt zudem, dass Samsung in der nĂ€chsten Generation von Galaxy Watch 5 keinen eingebauten Thermometer bringt. 

Es gibt zwar Forschungen ( 1 , 2 ), die sich mit der Korrelation von der Körpertemperatur und Hauttemperatur befassen, diese nutzen unterschiedliche Regionen des Körpers, um auf die Körpertemperatur zu schließen. Wissenschaftler an der ETH ZĂŒrich haben zum Beispiel herausgefunden, dass die Kombination von Herzfrequenz zusammen mit der Temperaturmessung am Schulterblatt recht genaue Ergebnisse zur Voraussage der Körpertemperatur liefern. Eine Studie an der UniversitĂ€t von Kalifornien befasste sich mit der Korrelation der Fingertemperatur mit der Körpertemperatur. 

Macwelt Marktplatz

2657584