2473818

Kuo: iPhone 2021 ohne Lightning völlig drahtlos

06.12.2019 | 09:33 Uhr | Peter Müller

Das iPhone von 2020 nimmt allmählich Gestalt an, im Jahr darauf soll Apple eine Revolution wagen wollen.

Das iPhone von 2020, das Apple iPhone 12 nennen könnte, scheint von den üblichen Gerüchteküchen ausreichend beschrieben zu sein. Vier neue Modelle in drei verschiedenen Größen, alle mit OLED und 5G, dabei aber mit zwei unterschiedlichen Funktechnologien.

Aber natürlich arbeitet Apple schon an Modellen für die Folgejahre, der in der Regel recht gut informierte Analyst Ming-Kuo von TF International Securities will für das iPhone 13 von 2021 nun etwas erfahren haben , das nun wirklich verrückt klingt: Apple werde in den High-End-Modellen den Lightning-Port weglassen und komplett auf eine drahtlose Erfahrung setzen. Das heißt nicht nur, dass sich keine Kopfhörer mehr per Kabel und Dongle anschließen ließen, sondern auch, dass selbst herkömmliche Powerbanks ausgedient haben. Eine Frage bleibt jedoch: Bis jetzt konnten alle Apple-Geräte mit mitgelieferten Kabeln aufgeladen werden. Ob Apple den neuen iPhones eine drahtlose Ladematte beilegt, bleibt unbekannt, hat doch das Unternehmen die Entwicklung von Airpower eingestellt.

Airpods, die Apple angeblich schon 2020 zu den iPhones dazu geben sollte, wären die erste Wahl für Musik und für das Aufladen müsste Apple die induktive Ladetechnik weiter optimieren. Powerbanks, wie wir sie heute kennen, liefern dann keine Extraladung mehr, sondern müssten durch neue Modelle ersetzt werden.

Das iPhone SE 2 , das nicht nur Kuo für die erste Jahreshälfte 2020 sieht, ist noch nicht einmal Realität, schon spekuliert der Analyst über ein Nachfolgemodell. Ein iPhone SE 2 XL soll im Frühjahr 2021 mit einem neuen Full-Screen-Design kommen, der Bildschirm werde entweder 5,5 oder 6,1 Zoll in der Diagonale messen, die Kerbe an der Vorderseite könnte aber kleiner ausfallen, da es keine Face ID geben werde. Die stattdessen notwendige Touch ID bringe Apple im Einschaltknopf auf der Seite unter. Das iPhone SE 2 werde im kommenden Jahr noch auf das Design des iPhone 8 setzen und die Touch ID eben im Home-Button.

Macwelt Marktplatz

2473818