926404

LLUON LNLC33 - oder: Der iPC aus Südkorea

11.09.2004 | 10:02 Uhr | Peter Müller, Thomas Hartmann,

LLUON LNLC33 - oder: Der iPC aus Südkorea

Ei, der neue iMac, denkt man spontan, wenn man zum ersten Mal über die Abbildung von der Intel-Entwicklerkonferenz huscht. Aber dann denkt man gleich: So hässlich ist der neue G5-iMac nun auch wieder nicht, ein solches Kabelgewirr am Fuß zudem ist beim iMac schwer möglich.

Manche haben ihn - also den Apple-Rechner - schon wieder zum neuen Designwunder erklärt, gleichsam als nachgeborenen Papa vom kleinen iPod. Bei so viel vorgeblicher Schönheit vergisst man gern mal die inneren Werte. Wir wollen uns nicht nochmals über die schwachbrüstige Grafikkarte im Inneren des jüngsten All-in-one aus Cupertino ereifern, das ist auf diesen Seiten schon geschehen. Leider gibt es aber nicht einmal eine Built-to-Order-Option auf 128 MB RAM wie beim Powerbook im Apple Store, das würde die kunstvoll austarierte Kühlung des flachen iMacs wohl aushebeln.
Doch sind die All-in-one-Freunde aus Südkorea in dieser Beziehung besser dran? Unter dem 17-Zoll-TFT taktet nach Wahl maximal immerhin ein Pentium 4 mit 3,2 GHz. Aber bei der Grafikkarte hört der Spaß auf: ist nicht vorhanden. Statt dessen wird das auf dem Chipset integrierte Intel Extreme Graphics 2 mit "Shared Memory" angeboten, teilt sich maximal 96 MB RAM, die vom System für alle 2D- und 3D-Funktionen zur Verfügung gestellt werden.

Nö - da klingt der G5-iMac mit seiner an sich veralteteten Nvidia Geforce FX 5200 Ultra mit 64MB DDR SDRAM ja geradezu nach Rennschlitten. Für Shrek 2 in höchster Auflösung und allen Detailstufen reicht das auf jeden Fall, und selbst Splinter Cell Teil 1 für den Mac - wenn es denn erscheint - dürfte darauf noch annehmbar starten. Aber hey - dies ist ja nur der Consumer-Mac. Und dessen Kunden spielen laut Apple-Profil vermutlich bestenfalls das mitgelieferte Nanosaur 2. Wenn es für die Nachfolger von Shrek 2 und Nanosaur 2 nicht mehr reicht, steht dann schon der nächste iMac bereit. Mit G6 und 128 MB Videospeicher. Das sollen die Südkoreaner doch erst einmal nachmachen...

Info TriGem Lluon All-in-one

Macwelt Marktplatz

926404