969940

Lautsprecher und Dockingstationen

21.05.2007 | 16:21 Uhr | Stephan Wiesend

Lautsprecher und Dockingstationen

Optisch ähnelt der konventionell gestaltete MC 15 von Dynaudio einem üblichen Monitor der 150-Euro-Preisklasse. Audioquellen werden über einen Cinch-Eingang angeschlossen, gedacht ist der Lautsprecher für Multimediaanwendungen oder Audio-Workstations. Für den Aktivmonitor sind allerdings pro Stück 495 Euro hinzulegen, ein optionaler Subwoofer kostet weitere 499 Euro. Geboten werden dafür zwei integrierte 50-Watt-Verstärker, Gewebehochtöner und eine in drei Stufen variierbare Eingangsempfindlichkeit. Bass, Mitten und Höhen können stufenweise angepasst werden - und nach unserem subjektivem Eindruck ein hervorragender, neutraler Klang.

Ein Art High-End-Version Hifidelio war am Stand von reson zu sehen, ein bereits seit fast einem Jahr erhältliches, aber noch relativ unbekanntes Produkt. Zu Preisen ab 1750 Euro (für das 80 GB-Modell) ist der reson rh auch nichts für den Durchschnittsanwender. Das Gerät ist zugleich hochwertiger CD-Player, Musikserver, spielt Internetradio ab, füllt den iPod mit MP3s und kann ihn auch als Musikquelle nutzen. Es bietet auch eine Aufnahmefunktion und kann CDs brennen.‚ Im Unterschied zu Hermstedts Hifidelio bekam das Gerät einen besonders hochwertigen Digital-Analog-Wandler spendiert, der überlegenen Klang garantieren soll. Die beiden Modelle mit 80 und 160 GB Kapazität sind mit leisen Notebook-Festplatten ausgestattet, die reson rh3 und rh4 verfügen dagegen über Desktop-Festplatten mit 400 und 750 GB Kapazität.

Macwelt Marktplatz

969940