2542449

Leichte Verbrennungen: Apple Watch SE überhitzt

21.10.2020 | 16:04 Uhr |

Kaputte Displays, gerötete Handgelenke: Wenige Nutzer berichten im Netz über fehlerhafte Apple-Watch-SE-Modelle, die sogar leichte Verbrennungen hinterließen. Merkwürdigerweise traten die Fälle verstärkt in einem bestimmten Land auf.

Erst im September stellte Apple gleich zwei neue Apple-Watch-Modelle vor: Die Series 6 und Apple Watch SE . Gerade letztere dürfte für viele Apple-Watch-Neulinge aufgrund des vergleichsweise geringen Einstiegspreises von rund 290 Euro interessant sein. Wie aus aktuellen Meldungen hervorgeht, sorgt jedoch genau dieses Modell bei wenigen Nutzern für Ärger. 

Verbrannte Handgelenke: Apple Watch SE überhitzt

Wie MacRumors berichtet, ist es in insgesamt sechs gemeldeten Fällen in Südkorea zu Überhitzungsproblemen bei der neuen Apple Watch SE gekommen. Demnach haben die Besitzer die Apple Watch SE während der Vorfälle am Handgelenk getragen oder diese gerade aufgeladen, sodass anschließend ein verbrannter Fleck in der oberen rechten Ecke des Bildschirms zu sehen war.  

"Der Eigentümer erhielt das Produkt am 8. Oktober. Der Besitzer schlief am 9. Oktober mit der Uhr am Handgelenk", heißt es in einem Bericht auf Reddit. "Er wachte am 10. Oktober auf und stellte fest, dass das Handgelenk sehr heiß ist. Der Besitzer nahm die Uhr schnell ab und bemerkte, dass auf Grund der Hitze das Handgelenk gerötet war." Der Besitzer konnte wohl rund eine Woche nach dem Kauf die Uhr gegen eine neue austauschen.

Ursache noch unklar, bisher nur Spekulationen

Da es bisher noch keinen Teardown der Apple Watch SE gab, ist die Ursachen für die Fehlfunktion bisher noch unklar. Erste Vermutungen deuten darauf hin, dass es an den Display-Anschlüssen in der Nähe der Taptic Engine liegen könnte.

"Es ist nicht klar, warum dieses Problem auf Südkorea beschränkt zu sein scheint, aber wir haben keine anderen Berichte über das Problem in den MacRumors-Foren, den Apple Support Communities oder sozialen Mediennetzwerken gefunden", erklärte MacRumors "Möglicherweise gibt es ein spezifisches Problem bei Uhren, die in einem bestimmten Gebiet hergestellt und nach Südkorea versandt werden". Inzwischen sei jedoch mindestens ein weiterer Fall in den USA bekannt, wonach der Nutzer ebenfalls ein Überhitzungsproblem meldete. 

Macwelt Marktplatz

2542449