2510595

Leo DiCaprio, Robert DeNiro, Scorsese auf Apple TV+

28.05.2020 | 10:08 Uhr | Peter Müller, Halyna Kubiv

Apple hat sich Rechte für den kommenden Western mit Leonardo DiCaprio und Robert DeNiro gesichert. Der Film kommt aber noch in die Kinos.

Wie Deadline berichtet , hat sich Apple die Rechte an dem Scorsese-Film "Killers of the Flower Moon" gesichert. Apple werde den Film mit Robert DeNiro und Leonardo DiCaprio finanzieren und im Stream per Apple TV+ ausstrahlen, in die Kinos bringen werde Paramount den Streifen. "Killers of the Flower Moon" ist die Verfilmung des gleichnamigen Buches von David Grann, in dem es – auch laut Untertitel – um die Osage-Morde in den 20er-Jahren des vergangenen Jahrhunderts und die Geburtsstunde der US-Bundespolizei FBI geht.

Auf dem Land der Osage –  einem Volk der native Americans – wurde Öl gefunden und schon vor 100 Jahren waren die USA wenig zimperlich bei der Gewinnung des "schwarzen Goldes". Nach "The Banker" und dem erst kürzlich erworbenen "Greyhound" ist "Killers of the Flower Moon" der dritte spektakuläre Hollywood-Film, den Apple für seinen Streamingdienst erworben hat. Regisseur Scorsese und seine beiden liebsten Hauptdarsteller sind auch immer für eine Oscar-Nominierung gut.

Für Leonardo DiCaprio ist das bereits der zweite Film rund um die Entstehung des FBI. 2011 kam ein biografisches Drama " J. Edgar " in die Kinos. Dort spielte DiCaprio den langjährigen Vorsitzenden der Behörde J. Edgar Hoover, der zunächst die Bundespolizei und dann das neu gegründete FBI ab Mitte Zwanziger bis zu seinem Tod 1972 leitete. Regie führte Clint Eastwood, bis der neue Film auf Apple TV+ erscheint, ist das Drama von 2011 absolut sehenswert, werden darin durch die persönliche Brille von Hoover auch seine nicht so richtig saubere Arbeitsweise mit der Presse und die riesige private Sammlung von Geheimakten beleuchtet.

Macwelt Marktplatz

2510595