2538533

"Letter To You": Apple TV+ sieht Bruce Springsteen bei der Arbeit zu

06.10.2020 | 08:22 Uhr | Peter Müller

Vielleicht wichtiger als das 9/11-Album "The Rising": Bruce Springsteen und die E-Street-Band lassen es wieder krachen. Wie die Produktion der neuen Songs abliefen, zeigt eine Doku zum Start des Albums "Letter To You".

Am 23. Oktober erscheint das neue Album von Bruce Springsteen und der E-Street-Band, "Letter To You". In Apple Music sind bereits zwei Titel vorab zu hören, der Titel-Track sowie "Ghosts". Ein wenig überraschend hat nun Apple angekündigt, ab dem 23. Oktober exklusiv auf Apple TV+ auch den gleichnamigen Dokumentarfilm über die Aufnahme des Albums zu streamen. Dabei bekomme der Zuseher Einblicke in die Studioarbeit und sehe die zehn finalen Stücke von "Letter To You" in ihrer Performance der Band. Neben neue Songs sind darunter bisher unveröffentlichte Kompositionen aus den 70ern.

Seit dem epochalen Werk "Born in the USA" aus dem Jahr 1984 ist "Letter To You" das erste Album von Springsteen und der E-Street-Band, das sie gemeinsam live im Studio aufgenommen hatten, nach 1984 waren der Boss und seine Band oft auf getrennten Wegen unterwegs, aber die völlig separiert. Aus der Originalbesetzung fehlen jedoch Keyboarder Danny Federici und Saxophonist Clarence Clemons, beide sind in der Zwischenzeit verstorben. Den an sich unersetzlichen "Big Man" ersetzt seit ein paar Jahren ein anderer Clemons, sein Neffe Jake.

Macwelt Marktplatz

2538533