2493040

Logitech-Ladestationen: Besser als Apples AirPower?

11.03.2020 | 15:16 Uhr | Stephan Wiesend

Gleich drei neue Ladestationen hat Logitech angekündigt, eine davon kann gleichzeitig Apple Watch, Airpods und iPhone laden.

Gleich drei neue drahtlose Ladestationen für Apple-Mobilgeräte hat jetzt Logitech in den USA vorgestellt . Das neue POWERED 3-in-1-Dock ist das Topmodell und kann gleich drei Apple-Geräte gleichzeitig aufladen. Das in Graphit und Weiß verfügbare Dock kostet in den USA 130 US-Dollar und bietet eine Ladefläche für Airpods, eine Dockingstation für iPhones ab dem iPhone 8 und eine Halterung für eine Apple Watch. Wie Logitech betont, kann das aufrecht stehende iPhone während des Ladens weiter genutzt werden, etwa für Videos und Podcasts. Mit 600 Gramm Gewicht ist es aber für die stationäre Nutzung gedacht.

Drei Geräte sind verfügbar.
Vergrößern Drei Geräte sind verfügbar.
© Logitech

Ein neuer POWERED Wireless Stand soll für 60 Dollar das Laden eines iPhones ermöglichen, auch dieses Gerät ist in Weiß und Graphite verfügbar. Das günstigste der drei neuen Geräte ist das POWERED Wireless Charging Pad, das für 40 Dollar das drahtlose Aufladen von iPhones ermöglicht. Als Farben stehen Graphite, Weiß, Lilac und Blue Sage zur Wahl.

Alle drei Geräte unterstützten laut Berichten schnelles Aufladen mit 7,5 Watt, bei Samsung-Geräten mit bis zu 9W. Sie können auch Geräte mit Schutzhüllen (bis zu 3 mm dick) aufladen und sind dabei dank Temperatursensor vor Überhitzung geschützt – die Temperatur wird laufend überwacht, auch Objekte aus Metall werden dank Foreign Object Detection automatisch erkannt und nicht erhitzt. Die Geräte sollten in Kürze auch in Deutschland verfügbar sein, bisher hat Logitech selbst noch keine Informationen zu den Geräten veröffentlicht.

Macwelt Marktplatz

2493040