1024275

Lücken ausbessern

09.09.2009 | 12:48 Uhr |

Lücken ausbessern

Der erste Schritt nach der Installation, den Snow Leopard auch automatisch startet, ist die Suche nach Updates über die Softwareaktualisierung. Gerade in der Anfangsphase wird es trotz aller Bemühungen von Apple Fehler in Snow Leopard geben oder zum Beispiel iLife-Programme, die angepasst werden müssen. Die ersten Updates werden nicht lange auf sich warten lassen.

Mit Pacifist können Sie Installer-Pakete öffnen und bei Bedarf direkt einzelne Dateien herauskopieren.
Vergrößern Mit Pacifist können Sie Installer-Pakete öffnen und bei Bedarf direkt einzelne Dateien herauskopieren.

Stellen Sie nach der Installation fest, dass doch etwas fehlt, öffnen Sie den Ordner "Optionale Installationspakete" auf der Snow-Leopard-DVD. Das Paket "Optional Installs" enthält unter anderem Druckertreiber, Sprachpakete, die Rosetta-Umgebung sowie einige der Standardapplikationen. Auch das Paket für die Entwicklungsumgebung Xcode finden Sie in diesem Ordner.

Sie können auch direkt bestimmte Pakete öffnen. Diese liegen in einem normalerweise nicht sichtbaren Ordner. Um dorthin zu gelangen, öffnen Sie die DVD und benutzen den Befehl "Gehe zu > Gehe zum Ordner" (kurz: Befehl-Umschalttaste-G). Dort geben Sie als Ziel "System/Installation/Packages" ein. Nun sehen Sie die einzelnen Pakete, die Sie per Doppelklick öffnen können. Ein praktischer Helfer ist dabei die Shareware Pacifist, die Apples Installerpakete öffnen und sogar auf einzelne Dateien darin zugreifen kann.

0 Kommentare zu diesem Artikel

Macwelt Marktplatz

1024275