2608427

Mac App Store wird für Entwickler unattraktiver

01.09.2021 | 11:30 Uhr |

Neue Bewertungen weisen darauf hin, dass Entwickler das Interesse an der Veröffentlichung neuer Apps im Mac App Store verlieren.

Nur noch unter 300 neue Veröffentlichungen von App- und Programm-Titeln im Juni und Juli 2021 habe es gegeben, berichtet Apple Insider . Laut von App Figures gesammelten Daten   habe die durchschnittliche Anzahl neuer Mac App Store-Veröffentlichungen im Jahr 2021 bisher bei 343 Apps monatlich gelegen. Im Jahr 2020 waren es demnach noch durchschnittlich 392 Apps pro Monat.

Woran dies liegen könnte, dafür gibt es in der Publikation von App Figures keine Spekulationen oder Erkenntnisse. Möglicherweise aber liegt es an der geringen Marktdurchdringung der Macs mit einem zuletzt geschätzten Marktanteil von Apple-Rechnern im zweiten Quartal 2021 von nur 7,4 Prozent in einem wieder wachsenden PC-Markt. Außerdem können sich Mac-User im Unterschied zu iOS oder iPadOS Programme auch außerhalb des Apple-Stores besorgen, sodass sie auf eine deutlich erweiterte Plattform für Programme und Apps zugreifen können, etwa direkt von den Anbieterseiten.

Daten sind nur geschätzt

Allerdings können die Zahlen für die Stores von Apple – App Store und Mac App Store – nur geschätzt werden, da Apple keine direkten Ergebnisse und Umsätze mitteilt. Auf jeden Fall gilt der App Store für iOS als deutlich betriebsamer, mit im letzten Jahr laut Apple mehr als 100.000 Apps oder Updates für Apps, die in Cupertino zur Prüfung eingingen – wöchentlich!

Ändern könnte sich die Situation im Mac App Store, sobald die ”Apple Silicon” M1-Macs eine noch größere Verbreitung finden, weil Entwickler durch die Umstellung auf ARM-basierte Prozessoren durch die Unterstützung von Xcode ihre Programme viel leichter für Mac und iOS gleichzeitig programmieren könnten. So könnte sich die viel breitere Basis von iOS-Apps positiv für den Mac und den Mac App Store bemerkbar machen.

Wie Apple Insider in Erinnerung ruft, gibt es den Mac App Store seit etwa zehn Jahren (Januar 2011), während der App Store für iOS schon zweieinhalb Jahre (seit 2008) länger auf dem Markt ist.

Macwelt Marktplatz

2608427