2602742

Mac Pro mit neuen High-End-Grafikkarten: Radeon Pro W6800X

03.08.2021 | 17:00 Uhr | Peter Müller

Für den Ende 2019 in den Handel gebrachten Mac Pro legt Apple neue Grafikoptionen auf. Die Radeon Vega haben ausgedient.

Apple bietet ab sofort drei neue Grafikkartenoptionen für seinen High-End-Rechner Mac Pro an. Das Radeon Pro W6800X MPX Modul kostet 3.220 Euro, das W6800X Duo MPX Modul ist für 5.750 Euro zu haben und das Radeon Pro W6900X MPX Modul für 6.900 Euro.

Die Grafik basiert auf Radeons jüngster Entwicklung, der Radeon Pro W6000-Series GPU und richtet sich an Profis, die in Octane X, Davinci Resolve oder Final Cut Pro aufwendige Grafikberechnungen erstellen. Bis zu 84 Prozent schneller soll Octane X damit laufen, 26 Prozent schneller laufe die Echtzeitinteraktion in Maxon Cinema 4D ab und in Davinci Resolve bekomme man noch einen Speedvorteil von 23 Prozent. Packt man zwei W6800X Duo in den Mac Pro, könne man damit eine GPU-Leistung von bis zu 60 Teraflops erreichen und verfügt über einen Videospeicher von 128 GB.

Außer Dienst gestellt hat Apple die bisher in Build-to-Order angebotenen Vega II und Vega II Duo, die für Bestandskunden aber immer noch separat erhältlich sind.

Macwelt Marktplatz

2602742