1234555

Type2Phone 1.1: Am Mac ins iPhone tippen

23.11.2011 | 07:05 Uhr | Thomas Hartmann

Schnelleres und genaueres Tippen verspricht Entwickler Houdah mit seiner Mac-App Type2Phone 1.1, mit der sich der Apple-Rechner via Bluetooth mit dem iPhone oder iPad verbindet

Jedes Zeichen, welches man mit aktiviertem Type2Phone in die Tastatur eintippt, landet ├╝ber die Bluetooth-Verbindung auf dem iPhone oder iPad, verspricht der Entwickler. Sogar Textinhalte aus der Zwischenablage des Macs lassen sich auf diese Weise in das iOS-Ger├Ąt eingeben. Dazu simuliert die Software auf dem Mac eine Bluetooth-Tastatur f├╝r iPhone oder iPad . SMS-Textnachrichten, E-Mails oder Notizen sollen auf diese Weise viel einfacher und schneller von der Hand gehen.

Type2Phone 1.1 unterst├╝tzt laut Entwickler insgesamt elf iOS-Tastaturlayouts, darunter US-amerikanische, deutsche und hebr├Ąische. Voraussetzung f├╝r den Einsatz ist ein Mac mit aktiviertem Bluetooth und Mac-OS X 10.6.6 oder neuer. Auch auf dem iOS-Ger├Ąt muss Bluetooth zur Unterst├╝tzung einer externen Tastatur aktiviert sein, mindestens ein iPhone 3GS ist daf├╝r erforderlich sowie wenigstens iOS 3.2. Die Software kostet im Mac App Store 4 Euro (Downloadgr├Â├če 0,3 MB).

Info: Houdah Software

Macwelt Marktplatz

1234555