2516235

Mac und Windows: Neue Version 8 von eM Client

25.06.2020 | 08:25 Uhr | Thomas Hartmann

eM Client 8.0 will eine optimierte Benutzeroberfläche bieten, dazu eine einfach einzurichtende E-Mail-Verschlüsselung (PGP) und weitere neue Tools.

eM Client hat die neue Version seines E-Mail-Clients vorgestellt, darunter viele Business-Funktionen: Der vollständig überarbeitete eM Client 8 bietet demnach unter anderem eine einfach einzurichtende PGP-Verschlüsselung, volle Unterstützung für lokale sowie serverseitige Notizen, eine verbesserte Unterstützung von Tags und erweiterte Such- und Filterfunktionen für E-Mail-Anhänge. Diese Funktionen sollen insbesondere für Geschäftskunden die tägliche Kommunikation erleichtern.

Zur neu eingeführten PGP-Verschlüsselung schreibt der Entwickler: ”eM Keybook vereinfacht die verschlüsselte Kommunikation. Mit dieser neuen Funktion, die es so nur bei eM Client gibt, können Anwender öffentliche Schlüssel unkompliziert austauschen. Jeder kann verschlüsselte Nachrichten an eM Keybook-Nutzer senden. Hiervon profitieren insbesondere kleine und mittlere Unternehmen.”

Außerdem lassen sich nun Dateien direkt aus Cloud-Diensten anhängen. Auf diese Weise können Nutzer Speicherplatz auf Ihre Mail-Server sparen und besonders große Anhänge direkt über Cloud-Speicherdienste wie Dropbox, OneDrive oder Google Drive und auch Apples iCloud versenden. Das Limit ist der verfügbare Speicherplatz des Cloud-Dienstes.

Neuerungen auch im Bereich von IMAP- und Exchange/Office365-Server-Suche: eM Client sucht nun direkt auf dem Server nach Nachrichten (sofern vom Server unterstützt), sodass die User schneller detailliertere Ergebnisse erhalten.

Ferner wurden unter anderem die Kalendertermine optimiert (mit mehr Informationen zu jedem Termin), die nach Verfolgungsfunktion Antworten auf wichtige E-Mails nachverfolgen, und E-Mails können zurückgestellt werden, um sie später zu beantworten.

eM Client kombiniert Funktionen für E-Mail, Kontakte, Kalender, Aufgaben, Notizen und Chat in einer einzigen Lösung und sieht sich damit und einer nach eigener Einschätzung einfach zu bedienenden Oberfläche als wettbewerbsfähige Alternative zu Outlook von Microsoft und ist für Mac wie Windows verfügbar.

Eine Pro-Lizenz kostet 49,95 Euro inklusive Mehrwertsteuer. Benutzer von eM Client 7 können für 30 Euro inklusive Mehrwertsteuer pro Lizenz auf Version 8 aktualisieren. Weitere Infos und die Möglichkeit, den Client herunterzuladen und auszuprobieren, gibt es hier . Während die freie Lizenz erlaubt, höchstens zwei Konten in der Anwendung einzurichten, ist es mit der Pro-Lizenz  für kommerzielle Zwecke möglich, eine unbegrenzte Anzahl von Konten hinzuzufügen. Pro-Nutzer erhalten auch Zugang zum VIP Support-System des Entwicklers aus der Tschechischen Republik und zum Lizenzmanager.

Macwelt Marktplatz

2516235