2551962

Macintosh 1984: PC- und Technik-Portal mit kenntnisreicher Hommage

30.11.2020 | 10:25 Uhr | Thomas Hartmann

Der Apple Macintosh war 1984 der entscheidende Durchbruch für das damalige reine Computerunternehmen aus Cupertino – eine Würdigung gibt es nun von ungewohnter Stelle.

In seiner immer sehr interessanten sonntäglichen Reihe C:\B_retro\, die in der Namensgebung schon sehr an PC-Laufwerke und -Dateibezeichnungen erinnert, blickt das Tech-Magazin Computerbase aus Berlin diesmal auf den frühen Macintosh zurück und spricht von ihm als ”Nachfolger des nicht minder legendären jedoch erfolglosen Apple Lisa”. Hier, wo man sonst gern auch auf frühere epochale Grafikkarten für PCs, Spiele oder Computer anderer Plattformen zurückblickt, steht diesmal also Apple im Mittelpunkt.

”Am 24. Januar 1984 waren Legenden unter sich und der legendäre Apple-Mitbegründer Steve Jobs stellte mit dem Macintosh 128k den nicht minder legendären ersten Mac überhaupt vor”, heißt es dort etwa. Den gab es damals als ersten Personal Computer mit grafischer Oberfläche für mindestens 2495 US-Dollar, schreibt Autor Sven Bauduin. Das würde heute umgerechnet auf die Kaufkraft etwa knapp 4200 Euro entsprechen. Klar werden auch die Hintergründe der Entwicklung der ersten grafischen Oberfläche mit Mausbedienung durch Xerox und deren erster Workstation aus dem Jahr 1973 erwähnt. Es gibt detaillierte Spezifikationen vom Prozessor über das Display bis zum ersten Betriebssystem und Finder. Dazu schöne Produkt- und Screenshots sowie diverse kurze Videos, die unter anderem auch die Vorzüge von Macpaint damals loben (”Vergleicht man den Funktionsumfang von MacPaint 1.0 und die sich daraus ergebenden Möglichkeiten beispielsweise mit MS Paint, wird schnell deutlich, wie weit Apples Bedienkonzept und Anwendungsprogramme ihrer Zeit voraus gewesen sind”). Und selbstverständlich ist auch der legendäre Werbespot ”1984” von Ridley Scott dabei. Nicht vergessen werden auch die weiteren Entwicklungen zu Macintosh Plus oder das erste Laptop von Apple, der gewichtige Macintosh Portable.

Für eingefleischte Mac-Anwender ist sicher nichts Neues dabei – trotzdem eine schöne und beachtenswerte Hommage von ”der anderen Seite” der Computerwelt.

Macwelt Marktplatz

2551962