2420260

Microsoft NTFS for Mac 17: Mac-Backup auch auf Windows-Laufwerk

04.04.2019 | 10:30 Uhr | Thomas Hartmann

Mit der neuen Ausgabe von NTFS for Mac 17 will Paragon auch das Sichern eines Mac-Systems auf unter Windows formatierten externen Laufwerken ermöglichen.

Noch befindet sich diese Funktion freilich in der Beta-Erprobung. Damit aber soll es laut Paragon erstmals möglich sein, ein laufendes macOS auf ein externes Laufwerk wie eine Festplatte per Backup zu sichern, die unter Windows formatiert wurde. Auch weiterhin lassen sich vom Mac aus auf einem Dateisystem, das als Microsoft NTFS formatiert ist, Dateien schreiben, editieren und bewegen. Dies soll schnell, nahtlos und leicht funktionieren. Außerdem können solche NTFS-Laufwerke gemountet werden und umgekehrt, verifiziert und formatiert und sogar als Startlaufwerk gesetzt werden.

Dazu kommen weitere Funktionen, wie unter anderem Kompatibilität mit Apples Boot Camp. Wer am Beta-Test teilnehmen will, kann sich über oben stehenden Link dafür eintragen lassen (Registrierung per Namen und E-Mail-Adresse).

Microsoft NTFS for Mac 17 von Paragon Software ist Teil der File System Link (FSL)-Technologie, die Inkompatibilitäten und Probleme zwischen verschiedenen Dateisystemen und Betriebssystemen lösen will. Näheres dazu erfährt man auf dieser Website .

Macwelt Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2420260