973980

Microsoft ersetzt Google als Werbe-Provider bei Digg

27.07.2007 | 08:06 Uhr |

Digg wechselt von Google zu Microsoft: Das soziale Newsportal Digg wird ab nächster Woche keine Inhalte des Werbesystems AdSense von Google mehr anzeigen.

Stattdessen übernimmt Microsoft die kontext-abhängigen Einblendungen. Die Zusammenarbeit zwischen den Unternehmen soll aber noch über Online-Werbung auf der Digg-Website hinausgehen und gemeinsame Werbekampagnen umfassen. Während Google aus dem Rennen ist, soll Diggs zweiter Werbepartner, Federated Media Publishing, mit dem Unternehmen verbunden bleiben und ebenfalls mit Microsoft zusammenarbeiten.

Macwelt Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
973980