2536124

Microsoft kündigt neues Office ohne Abo an

27.09.2020 | 08:11 Uhr | Panagiotis Kolokythas

In einem kleinen Satz kündigt Microsoft eine Office-Version ohne Abo an. Sowohl für Windows als auch Mac.

Microsoft hat angekündigt, dass es wieder eine Office-Version ohne Abo geben wird. Bisher hat Microsoft immer den Kauf der Abo-Versionen von Microsoft 365 propagiert, wie etwa Microsoft 365 Single (für um die 50 Euro hier bei Amazon ). Nur diese Version erhält regelmäßig neue Updates und die darin enthaltenen Anwendungen erhalten neue Funktionen. Bei Office 2019 ohne Abo, welches im Jahr 2018 erschien, gibt es dagegen nur ausgewählte Office-Anwendungen, die nur Bugfixes und Sicherheitsupdates erhalten.

Das soll sich gemäß der Ankündigung von Microsoft im Jahr 2021 wieder ändern. Interessant ist auch die Art und Weise, wie Microsoft die neue Office-Version ankündigt. Sie wird nämlich nur in einem Satz in einem Blog-Eintrag des Exchange-Teams erwähnt, in der es eigentlich vor allem um Neuerungen rund um Exchange und andere Server-Anwendungen geht. Dort heißt es wörtlich:

"Microsoft Office wird eine neue Version mit unbefristeter Gültigkeit sowohl für Windows als auch für Mac erhalten, in der zweiten Jahreshälfte des Jahres 2021."

Genauere Details auch zum Namen dieser neuen Office-Version und den Preisen, sollen erst zu einem späteren Zeitpunkt mitgeteilt werden.

Die Geschichte von Microsoft Office: Word, Excel, Access

Microsoft 365 Single und Family ersetzt Office 365 Personal und Home

Macwelt Marktplatz

2536124