2611035

Mirror Magnet: Konfigurierbares Live-Kamerabild auf dem Mac-Desktop

13.09.2021 | 14:50 Uhr | Thomas Hartmann

Das virtuelle Spiegelbild aus der Kamera bleibt mit dem Tool über allen anderen Fenstern stehen. Es ist auch verfügbar über die Statusleiste und lässt sich nach eigenem Bedarf anpassen.

Mirror Magnet für macOS greift den Output der Kamera am Mac (Facetime oder Webcam) auf und bietet verschiedene Optionen, nicht nur sich selbst zu sichten, etwa vor einer Videokonferenz, sondern auch um das Bild von sich zu optimieren. Dazu gibt es etwa Schieberegler für Helligkeit, Sättigung, Kontrast, Qualität, Farbton und Zoom. Auch während Konferenzen lässt sich das eigene Spiegelbild permanent auf dem Desktop halten, so hat man sich selbst immer im Blick und kann weitere Verbesserungen an seiner Erscheinung über die Kamera vornehmen.

Auch andere Parameter lassen sich anpassen, so Form, Seitenverhältnis, Ausrichtung, Größe, Umrandung, Schatten und Deckkraft. Wenn man mit der Maus über sein Spiegelbild fährt, wird dieses solange verschwommen dargestellt.

Außerdem gibt es Support für mehrere Monitore. Mirror Magnet ist im App Store erhältlich und laut Entwickler optimiert für macOS 11 sowie für Macs mit M1-Chips. Zu zahlen sind dafür acht Euro.

Auch auf der eigenen Website zeigt der Entwickler Ixeau aus Potsdam die Funktionen des Tools auf dem Mac, inklusive Screenshots und einem Video .

Macwelt Marktplatz

2611035