2435324

Montage-Lösungen und Adapter: Mac Mini-Zubehör von Sonnet

14.06.2019 | 15:18 Uhr | Stephan Wiesend

Sonnet hat eine ganze Reihe seiner Gehäuse überarbeitet und mit dem Mac Mini 2018 kompatibel gemacht. Neu ist außerdem ein Thunderbolt 2-Adapter für 10 Gigabit Ethernet.

Der auf Profi-Anwender spezialisierte Hersteller Sonnet bietet zahlreiche Montagelösungen für Macs, darunter auch einige interessante Spezialgehäuse für den Mac Mini.

xMac mini Server Thunderbolt 3-Edition

Für Anwender, die ihren Mac Mini für Spezialwendungen im Bereich Video oder Audio benutzen wollen und auf PCIe-Karten wie eine Red Reocket angewiesen sind, ist der xMac mini Server gedacht. Von Sonnet gibt es jetzt erstmals eine Version mit Unterstützung für Thunderbolt 3 für den neuen Mac Mini 2018. Das Servergehäuse im Standardformat 1U passt in herkömmliche Racks und kann einen Mac Mini und bis zu zwei PCIe-Karten beherbergen. Gedacht ist er offensichtlich nicht für Grafikkarten, dafür liefert das integrierte 150W-Netzteil zu wenig Energie. Man kann aber Capture-Karten, Pro-Audio, 10 Gigabit-Ehternet, RAID-Controller oder PCIe-Karten ergänzen, die per Thunderbolt 3 angebunden werden. Eine Liste mit kompatiblen Karten von Avid, Aja, Blackmagic und anderen Herstellern hat Sonnet ebenfalls bereitgestellt. Auf der Vorderseite bietet das Gehäuse einen Einschaltknopf und einen USB-A-Port für Maus oder Tastatur. Für 999 Dollar ist das Spezialgehäuse zu haben, erhältlich ist es etwa bei Amazon .

Gedacht ist das Gehäuse etwa für Video-Profis.
Vergrößern Gedacht ist das Gehäuse etwa für Video-Profis.
© Sonnet

RackMac mini

Die Lösung RackMac Mini gibt es schon länger, Sonnet hat sie aber jetzt an den neuen Mac Mini 2018 angepasst. Für 229 Euro Listenpreis erhält man ein so genanntes 1HE Rackmount, mit dem man einen oder zwei Mac Minis in einem Serverschrank, Rack oder auch Flight-Case des 19-Zoll-Standards einbauen kann. Über die Vorderseite hat man Zugriff auf den Ein-Ausschalter sowie einen der USB-A-Anschlüsse – für Maus, Tastatur oder andere USB-Geräte. Gehalten wird der Mac Mini über Gummipuffer, dank eines neuen Designs will Sonnet die Kühlungseigenschaften verbessert haben. Auch das neue 6-Kern-Modell soll problemlos gekühlt werden. Unterstützt werden alle Mac Mini ab 2010.

Über das Rack kann man zwei Mac Mini integrieren.
Vergrößern Über das Rack kann man zwei Mac Mini integrieren.
© Sonnet

Mac Cuff

Der 62 Euro teure Mac Cuff ist auch mit dem neuen Mac Mini 2018 kompatibel. Er ermöglicht per VESA-Befestigungslöcher die Montage eines Mac Mini an Tisch, Wand oder Monitor-Rückseite. An einem Sicherheitsriegel kann man ein Vorhängeschloss anbringen und seinen Mac so vor Diebstahl schützen. Für die Montage am Monitor liegt ein besonders kurzes HDMI-Kabel mit 35cm Länge bei.

Solo10G Adapter für Thunderbolt 2

Nicht nur für Mac Mini-Besitzer interessant: Sonnet bietet einen neuen NBASE-T-Adapter für ältere Macs mit Thunderbolt 2 - zu denen nicht zuletzt der Mac Pro von 2013 gehört. Der 229 Euro teure Adapter Solo10G Thunderbolt 2-Edition wird passiv gekühlt und unterstützt 10GB-Netzwerkverbindungen  – nutzbar sind aber auch 2,5 GBps und 5Gbps über alte CAT 5e-Verbindungen.

Eine Version mit Thunderbolt 3 ist schon länger erhältich.
Vergrößern Eine Version mit Thunderbolt 3 ist schon länger erhältich.
© Sonnet

Macwelt Marktplatz

2435324