2433356

Mophie: Neue Powerstation-Serie mit USB-C

05.06.2019 | 11:44 Uhr | Thomas Hartmann

Die vier neuen Powerbanks sollen unterwegs und überall die Energieversorgung von Smartphones, Tablets und anderen Geräten sichern.

Die neuen Powerstation Mini, Powerstation, Powerstation XL und Powerstation XXL verfügen über einen USB-C Input- und Output-Anschluss sowie zusätzliche USB-A-Ports, mit denen ein zweites Gerät zur gleichen Zeit mit neuer Energie versorgt werden kann. Die Oberfläche der mobilen Akkus wurde laut Hersteller mit einer strapazierfähigen Textilbeschichtung versehen, die nicht nur eine angenehme Haptik, sondern auch Schutz vor Kratzern und Schrammen bieten soll. Einmal angeschlossen, wird der leere Akku direkt mit neuer Energie versorgt.

Die mobilen Ladelösungen mit einer Kapazität von bis zu 20.000 mAh verlängern demnach die Laufzeit eines kompatiblen USB-C-Geräts um bis zu 73 Stunden. Die neue Powerstation Mini (5.000 mAh) und Powerstation (10.000 mAh) verfügen über einen zusätzlichen USB-A-Port, während die Powerstation XL (15.000 mAh) und Powerstation XXL (20.000 mAh) mittels zweier zusätzlicher Anschlüsse die Aufladung mehrerer Smartphones oder Tablets ermöglichen, verspricht der Hersteller. Auf Knopfdruck informiert die LED-Anzeige über den Ladestatus sowie den aktuellen Akkustand. Die dreifach getesteten, zertifizierten Lithium-Polymer-Akkus sollen beste Leistung und einen sicheren Betrieb gewähren.

Preis und Verfügbarkeit: Die neuen mobilen Akkus können ab im Online-Shop von Mophie   bestellt werden. Die Powerstation Mini und Powerstation sind erhältlich in Schwarz, Grau und Blau und kosten 39,95 Euro respektive 49,95 Euro, die Powerstation XL ist verfügbar in Schwarz und Grau und schlägt mit 59,95 Euro zu Buche. Die Powerstation XXL schließlich gibt es ausschließlich in Schwarz, dafür werden knapp 70 Euro fällig.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Macwelt Marktplatz

2433356