2545851

”My Memory Of Us” verarbeitet 2. Weltkrieg als Märchen

05.11.2020 | 14:00 Uhr | Thomas Hartmann

”My Memory of Us” ist ein Sidescoll-Adventure, das in pointierten Schwarz-Weiß-Bildern mit gezielt eingesetzten roten Farbspritzern die Schrecken des 2. Weltkriegs aufgreift.

”My Memory Of Us” erzählt die Geschichte einer Freundschaft zwischen einem Mädchen und einem Jungen, die auf tatsächlichen Ereignissen aus den dunkelsten Momenten der Menschheit vor dem Zweiten Weltkrieg in Warschau basiert. Das Spiel wurde von Juggler Games/Virtual Programming als handgefertigtes 2D-Abenteuer voller Rätsel, Heimlichkeit und einzigartiger Interaktion zwischen den beiden Kindern produziert und ist bereits 2018 für Plattformen wie PC und Playstation erschienen.

Nun ist es seit dem 5. November 2020 auch für iOS-Geräte erhältlich und für Android angekündigt.

Angesichts ihrer Trennung müssen die beiden Kinder einen Weg finden, um zusammenzubleiben und die Bedrohung durch eine Roboterbesetzung unter der Führung eines bösen Königs zu überleben. Jedes der Kinder hat eigene Fähigkeiten, aber nur, wenn sie zusammen arbeiten, können sie überleben: Während das Mädchen schnell und gut mit einer Steinschleuder umgehen kann, schleicht sich der Junge ungesehen durch die Schatten.

”My Memory Of Us” hat als Indie-Produktion für Gameplay und Storytelling mehrere Awards gewonnen. Unter diesem Link ist es für iOS und iPadOS zu einem Preis von 5,49 Euro erhältlich . Weitere Informationen gibt es auf der Entwicklerseite und einen ersten Eindruck im Teaser auf Youtube .

Macwelt Marktplatz

2545851