2606004

Netflix unterstützt Raumklang für iPhones und iPads

19.08.2021 | 15:32 Uhr | Denise Bergert

Besitzer von Apples Airpods Pro und den Airpods Max können Netflix-Inhalte bald mit Raumklang genießen.

Der Streaming-Dienst Netflix unterstützt in Kürze das neue 3D-Audio-Feature von Apple. Wie " 9to5Mac " berichtet, wird das Unternehmen in den nächsten Wochen ein entsprechendes Update für seine iPadOS- und iOS-App ausliefern. Die Netflix-App soll die 3D-Audiowiedergabe, die bei Apple auf den Namen 3D-Audio oder Spatial Audio hört, jedoch nur für zwei ANC-Kopfhörer-Modelle zur Verfügung stellen. Besitzer der Airpods Pro und der Airpods Max können nach dem Update der App 3D-Audio nutzen. Weitere Airpod-Modelle werden nicht unterstützt.

Nach der Auslieferung des Updates für die Netflix-App muss 3D-Audio auf dem iPhone oder iPad im Kontrollzentrum des Betriebssystems sowie in den Bluetooth-Einstellungen für die Airpods Pro und die Airpods Max aktiviert werden. Die Disney+-App und die Apple-TV-App unterstützen das Feature bereits, Netflix zieht nun in den nächsten Wochen nach. Ein konkreter Termin für das Update steht derzeit jedoch noch aus.

Apple will mit seiner 3D-Audio-Funktion Surround Sound ähnlich wie im Kino über den Kopfhörer erzeugen. Das Unternehmen beschreibt die Funktion als „räumliches Audio mit dynamischer Verfolgung von Kopfbewegungen“. Die Airpods erfassen dabei die Kopfbewegungen ihres Besitzers. Das Klangfeld bleibt jedoch weiterhin dem Gerät zugeordnet, auf dem der Film gerade läuft. Die Stimmen der Schauspieler scheinen also aus Richtung des iPad oder iPhone zu kommen, während die übrige Soundkulisse des Films um den Zuschauer herum angeordnet ist. Auf diese Weise will Apple ein „Mittendrin“-Gefühl erzeugen.

Apple Music startet Spatial-Audio-Radiosender nach WWDC-Keynote

Macwelt Marktplatz

2606004