2594521

Networx Greenline: Gravis mit nachhaltigem Apple-Zubehör

23.06.2021 | 10:15 Uhr | Thomas Hartmann

Auch die deutsche Handelskette Gravis, unter anderem mit Apple-Produkten, springt auf den Öko-Zug auf und will unter anderem Kabel aus fast zu einem Drittel Strohfaser und abbaubarer Verpackungen anbieten.

Networx Greenline ”  heißt die neue Produktlinie von Gravis, dem Versandhändler mit zugleich 40 Stores vor Ort in Deutschland. ”Grün” will man damit sein und schreibt: ”Alle Produkte bestehen zu 30 Prozent aus Strohfasern und zu Teilen aus recyceltem Plastik. Verpackung und Bedienungs­anleitung sind aus biologisch abbaubarem Kraftpapier hergestellt.”

Für Kunden soll sich dadurch hochwertige Verarbeitung, Apple-Zertifizierung und dies zu einem günstigen Preis ergeben, wobei der Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit liegt. Dies bedeutet etwa Produktionsstätten mit kurzen Transportwegen und Materialien, welche die Umwelt nur wenig oder gar nicht belasten sollen. Die Greenline-Kabel sollen sogar langlebiger als vergleichbare Produkte sein, was sich einem ”klugem Knickschutz am Kabelende” verdanke.

Zu den aktuellen Produkten in dieser Öko-Linie gehört etwa das Networx Greenline Daten- und Ladekabel  mit USB-C- auf Lightning-Stecker , nachhaltiger Kabelummantelung mit 30 Prozent Strohanteil, das Schnellladung ab dem iPhone 8 unterstützt. Der Preis dafür liegt bei  20 Euro. Oder das Networx Greenline Dual-Port-Netzteil als USB-C / USB-A Schnellladegerät (20 Watt USB-C PD und 18 Watt USB-A PD, bis bis zu 38 Watt Ausgangsleistung), hergestellt aus 30 Prozent Stroh mit Verpackung aus biologisch abbaubarem Kraftpapier, so der Anbieter. Dafür zahlt man  25 Euro .

Sehr viel mehr ist bisher nicht im Portfolio, das dürfte aber zukünftig ausgebaut werden. Näheres dazu führt Gravis in seinem Blog aus .

Die Gravis Computervertriebsgesellschaft hat ihren Sitz in Berlin und ist seit 2013 eine Tochtergesellschaft von Mobilcom-Debitel (Freenet).

Macwelt Marktplatz

2594521