2246542

Netzagentur zieht knapp eine Mio. Produkte aus dem Verkehr

17.01.2017 | 13:46 Uhr |

Wegen möglicher Funkstörungen hat die Bundenetzagentur 2016 den Verkauf von 986 000 Produkten gesperrt, davon allein 744 000 FM Transmitter.

Es ist heute kein Problem, ein Elektronikprodukte direkt aus China zu beziehen. Viele dieser Produkte wie FM-Transmitter, Drohnen und Funkkopfhörer entsprechen aber nicht den EU-Vorschriften. Wie die für die Marktüberwachung zuständige Bundesnetzagentur jetzt berichtet, hat sie 2016 insgesamt 986 000 Produkte aus dem Verkehr ziehen müssen, die im Internet angeboten wurden. Immer mehr davon stammten aus China. Durch die Nutzung zu hoher Sendeleistung oder unzulässiger Frequenzen können sie Funkstörungen und elektromagnetische Unverträglichkeiten verursachen –  Beispiele für solche Unverträglichkeiten sind „Prasseln“ im Radio, ein fehlerhaftes Billig-Netzteil stört die DSL-Verbindung oder man sieht Streifen im TV-Bild. Aber auch der Funksprechverkehr von Rettungsdiensten, Polizei und Feuerwehr kann beeinträchtigt werden. Das CE-Zeichen soll die Einhaltung der entsprechenden Normen und Standards gewährleisten.

Bei 537 Internetanbietern hat die Bundesanetzagentur im letzten Jahr deshalb den Verkauf von Produkten untersagt, dazu gehörten allein 744 000 FM-Transmitter mit falschen Frequenzen und zu hohen Sendeleistungen. Von einigen Geräte sei außerdem Stromschlaggefahr ausgegangen, so die Behörde. Wegen Nutzung sicherheitsrelevanter Funkfrequenzen sperrten die Prüfer außerdem 201 000 Funkkopfhörer, wegen "administrativer Mängel" zusätzlich 21 000 Drohen. Aber auch Handfunkgeräte, QI-Wireless-Ladegeräte, Funsteckdosen und Ultraschallgeräte waren betroffen.

Nicht nur der Onlinehandel selbst wird in Form von Stichproben überprüft, die Bundesnetzagentur arbeitet außerdem mit dem Zoll zusammen, der auffällige Produkte meldet. Etwa 10 000 Warensendungen mit ungefähr 270 000 Produkten habe der Zoll von der Agentur prüfen lassen, von denen nur 12 Prozent eine Freigabe erhielten.

Weitere Informationen zum Thema Funkstörungen sind hier verfügbar .

0 Kommentare zu diesem Artikel

Macwelt Marktplatz

2246542