2624997

Neu bei Apple Arcade: Disney Gelee Mania (und mehr...)

16.11.2021 | 14:00 Uhr | Thomas Hartmann

Apple will seinen Spiele-App-Service Arcade populärer machen. Dazu dienen auch Neuerscheinungen in Zusammenarbeit mit Disney und Lego (Star Wars).

Apple kündigt an , dass ”Disney Melee Mania“ von Mighty Bear Games zu den bislang mehr als 200 Spielen des Spiele-Aboservices Apple Arcade hinzukommen wird. Spieler:innen können sich damit laut Anbieter in kampfbereiten Teams mit kultigen und bei den Fans beliebten Disney- und Pixar-Figuren zusammentun, die in einer virtuellen Arena gegeneinander antreten. Von Randale-Ralph, Elsa und Micky Maus bis hin zu Frozone, Vaiana und Buzz Lightyear soll jeder Spieler einen einzigartigen holografischen Held wählen, um in 3v3-Matches gegen Freund und Feind anzutreten und der ”ultimative Disney-Champion” zu werden.

”Disney Melee Mania“ versetzt die Spieler:innen demnach auf ein virtuelles Schlachtfeld, auf dem sie aus 12 Champions aus verschiedenen Disney- und Pixar-Klassikern wählen können, wobei regelmäßig weitere Charaktere hinzukommen. In fünfminütigen Matches von Kampfarena-Action müssen die Spieler:innen so viele Punkte wie möglich erzielen – oder das gegnerische Team so oft wie möglich bezwingen – um eine Chance auf den Sieg zu haben. Einen genauen Termin für die Aufnahme in das Spiele-Sortiment nennt Apple nicht.

"Lego Star Wars: Castaways" und "NBA 2K22 Arcade Edition"

Neu und bald verfügbar sein dagegen wird ”Lego Star Wars: Castaways“, das am Freitag, den 19. November erscheinen soll. Das Spiel ist demnach der erste ”soziale” Online-Action-Adventure-Titel von Lego Star Wars. Nach einer Bruchlandung auf einem mysteriösen Planeten inmitten eines Strudels lernen die Spieler:innen neue Charaktere kennen und treffen sich mit anderen Spieler:innen in einem Zentrum, in dem sie sich in einer Vielzahl von Spielen messen können. Man kämpft gegen Tusken-Räuber, besichtigt den Palast von Jabba auf Tatooine, kämpft gegen Stormtrooper auf Endor und navigiert in Simulationen, die im Observatorium aufgezeichnet wurden, durch den Todesstern.

Recht neu im Sortiment von Apple ist auch noch die NBA 2K22 Arcade Edition, die wir hier ausführlich getestet haben – mit sehr gutem Ergebnis für das Basketball-Spiel, abzüglich des eher schwachen Online-Erlebnisses.

Kingdom Rush Frontiers TD+ und Galaga Wars+

Neu dazu gekommen sind auch zwei weitere interessante Arcade-Games, wie die Kollegen von I-Topnews.de schreiben . Dies sind das Tower-Defense-Game "Kingdom Rush Frontiers TD+" mit bislang sehr guter Bewertung im App Store  sowie Galaga Wars+   von Bandai Namco.

Insgesamt werden Spiele und neue Inhalte wöchentlich in den Arcade-Service von Apple aufgenommen. Über wichtige Neuerungen berichtet Apple oft selbst, und auch auf Macwelt.de werden wir die interessantesten neuen App-Games auf Arcade vorstellen.

Apple Arcade ist für 4,99 Euro pro Monat erhältlich und kann einen Monat lang kostenlos getestet werden. Kund:innen, die ein neues iPhone, iPad, iPod Touch, Mac oder Apple TV kaufen, erhalten drei Monate Apple Arcade kostenlos. Es ist auch Bestandteil der Abo-Pakete Apple One.

Macwelt Marktplatz

2624997