2489238

Neue Airpods, Apple TV und iPod wohl geplant

24.02.2020 | 11:49 Uhr | Halyna Kubiv

In einer US-amerikanischen Handelskette erscheinen neue Apple-Produkte unter ausgedachten Namen.

Die US-amerikanische Handelskette Target kann man hierzulande mit Real oder V-Markt vergleichen, von Lebensmitteln über Bürobedarf bis hin zu Elektrogeräte ist alles dabei. Seit letzter Woche gibt es Berichte von unterschiedlichen Target-Mitarbeitern, dass im eigenen Vertriebssystem Produktnummern mehrerer neuer Apple-Geräte erschienen. Zunächst hat davon ein Twitter-Nutzer Jon Posser berichtet, Appleinsider hat unter eigenen Quellen Target-Mitarbeiter befragt und weitere noch nicht angekündigte Apple-Produkte gefunden.

Posser hatte einen Screenshot mit den neuen "Apple Airpods (X Generation)" mit einem Preis von 399 US-Dollar veröffentlicht. Während die Benennung von Produkten sich nach der Veröffentlichung noch ändern kann, sind die Preise endgültig, so die Quellen von Appleinsider. Wenn man den Namen "Airpods" außer Acht lässt, kann der Preis von knapp 400 US-Dollar auf die neuen Over-Ear-Kopfhörer von Apple hinweisen. Die aktuellen Airpods Pro kosten in den USA 249 US-Dollar, der Preisanstieg von 150 US-Dollar würde nur eine andere Gerätekategorie rechtfertigen. Zu den Over-Ear-Kopfhörer von Apple gab es in der letzten Zeit ein paar Gerüchte: Die ersten Spekulationen von Bloomberg und Ming-Chi Kuo dazu gab es schon mal Anfang März 2018 , damals wurde der Verkaufsstart für die zweite Jahreshälfte 2018 prognostiziert. Zuletzt berichtete Kuo Ende Januar erneut aus Zulieferer-Kreisen, dass Apple neue Produkte vorbereite, unter anderem auch wie auch immer geartete Airpods. Nach Berichten der Target-Mitarbeiter könnten die neuen Produkte im Laufe der kommenden vier Wochen erscheinen, es gab auch Fälle, in denen die Neuheiten in den nächsten sieben Tagen auf den Markt kamen. Während wir mit den neuen Apple-Produkten nicht rechnen, ist ein Termin Ende März durchaus realistischer: Am 31. März soll Apple anscheinend eine Keynote veranstalten.

Neben den neuen Kopfhörern wurden weitere Apple-Produkte im Target-System gesichtet: ein neues Apple TV, ein iPod und neue Apple-Watch-Bänder. Bei den Apple-Watch-Bändern handelt es sich wohl um die Frühlingskollektion für die Apple Watch – der Hersteller aktualisiert die Auswahl regelmäßig, einmal im Herbst, einmal im Frühling. Etwas überraschend kommen dann das neue Apple TV und das iPod. Das neue Apple TV hat den gleichen Preis wie das aktuelle Apple TV 4K – 179 US-Dollar. Das aktuelle Gerät wurde im September 2017 vorgestellt und hat den A10X-Chip eingebaut bekommen. Eine Aktualisierung auf A13X oder A13 würde dem Gerät gut tun. Das iPod Touch dagegen wurde bereits im vergangenen Jahr aktualisiert, ganz überraschend vier Jahren nach dem letzten Update. Allerdings hat das aktualisierte Geräte ebenfalls einen A10-Chip eingebaut, womöglich will Apple seinen iPod mit einer aktuelleren Prozessor-Generation ausstatten.

Macwelt Marktplatz

2489238