2623402

Neue Airpods Pro erkennen: Der Unterschied zum alten Modell

09.11.2021 | 15:31 Uhr | Stephan Wiesend

Von vielen Käufern unbemerkt hat Apple auch die Airpods Pro aktualisiert – oder zumindest das Ladecase. So erkennen Sie den Unterschied.

Bei der Vorstellung der neuen Airpods der dritten Generation (im Test) gab es auch für die Airpods Pro eine kleine Neuerung – die vielen wohl noch gar nicht aufgefallen ist. Das beiliegende Gehäuse, in dem man die Kopfhörer auflädt, ist jetzt ein „Magsafe-Ladecase“. An den Airpods Pro selbst wurde nichts geändert, auch der Lieferumfang ist ansonsten identisch. Aktuell sind beide Modelle im Handel verfügbar, das Gehäuse ist aktuell noch nicht einzeln verfügbar.

Airpods Pro mit Magsafe-Ladecase bei Amazon ansehen

Wie erkenne ich ein Gerät der neuen Generation?

Bei einem Kauf über den Apple Store erhält man immer Airpods Pro der neuen Generation, die alte Version ohne Magsafe wird nur noch im Fachhandel verkauft. Hier sollte man bei Angeboten auf die ausdrückliche Erwähnung des Begriffs „Magsafe“ achten, fehlt dieser Begriff, handelt es sich üblicherweise um das Vormodell. Auch auf den Produktcode kann man achten, die Modellnummer ohne Magsafe lautet MWP22ZM/A, die neuen Modell haben den Code MLWK3ZM/A .

Der Begriff „Magsafe Charging Case“ ist außerdem auf der Verpackung zu finden, direkt unter dem Airpods-Pro-Titel.

Was ist der Vorteil?

Das Gehäuse konnte schon zuvor drahtlos aufgeladen werden und unterstützte den Standard Qi. Wie bei anderen Magsafe-Geräten ist aber nun zusätzlich ein Magnet integriert und das Gehäuse kann dadurch einfacher und zuverlässiger mit dem runden Magsafe-Ladegerät geladen werden. Die Verbindung per Magnet sorgt für zuverlässige Verbindung und dass das Gerät sich nicht bewegt und sicher aufgeladen wird. Laut Berichten lässt es sich zudem einfacher mit der neuen Magsafe-Battery nutzen. Man kann die Geräte dank Magnet einfach verbinden, ohne dass sich bei der kleinsten Bewegung das Aufladen abbricht .

Unsere Meinung:

Welches Gerät soll man nun kaufen? Airpods Pro ohne Magsafe-Case sind aktuell zwar im Fachhandel knapp 10 Euro günstiger, die bessere Kompatibilität mit Magsafe-Ladegeräte ist aber ein echter Vorteil. Vermutlich erhält man außerdem ein wirklich neues Gerät mit ebenso frischem Akku, werden die Geräte doch schon seit 2019 hergestellt.

Macwelt Marktplatz

2623402