2577519

Neue Fernbedienung für das Apple TV: Gerät von Dritthersteller

01.04.2021 | 12:55 Uhr | Peter Müller

Ein neues Apple TV steht offenbar nicht unmittelbar auf dem Plan Apples. Die in iOS 14.5 Beta entdeckten Hinweise auf eine neue Fernbedienung haben eine einfache Erklärung.

Update vom 1.4.: Der Hinweis im Code von tvOS 14.5 auf eine neue Fernbedienung für das Apple TV, über den 9to5Mac zuerst berichtete, hat seinen Grund, wie das Portal nun klarstellt . Es handelt sich dabei zwar um ein neues Gerät, jedoch nicht um eine neue Apple-Fernbedienung für eine womöglich neue Settopbox, sondern um eine alternative Fernbedienung, die Apple zusammen mit Anbietern von Kabel-TV entwickelt hat. Universal Electronics werde die Fernbedienung vertreiben, die ganz anders sein wird als Apples Siri Remote mit ihrem kleinen Trackpad und dem Mikrofon für Sprachbedienung. Sie wird mehr Knöpfe enthalten und auch ein Bedienrad, wie es frühere Apple-Fernbedienungen enthielten. Die neuen Knöpfe dienen etwa dazu, den Kanal zu wechseln oder den TV-Apparat stumm zu schalten. Auch ein Ein/Aus-Schalter - bei Apple an sich undenkbar - ist enthalten, Siri lässt sich aber weiter einspannen. Die alternative Fernbedienung werde Apple mit Apple TVs ausliefern, die sie an Kunden von Kabelnetzen verkaufen, die bekannte Siri Remote wird sie also nicht ersetzen, diese werde allen anderen Apple TVs beiliegen. pm

Kabel-Kunden sollen diese alternative Fernbedienung erhalten - das ist die einzige Neuerung beim Apple TV
Vergrößern Kabel-Kunden sollen diese alternative Fernbedienung erhalten - das ist die einzige Neuerung beim Apple TV
© 9to5Mac

Meldung vom 30.3.: Wann Apple ein Update des Apple TV herausbringt, ist derzeit noch nicht bekannt. Neuesten Berichten zufolge hat 9to5Mac nun aber von geheimen Quellen erfahren, dass Apple eine neue Fernbedienung für das Apple TV entwickelt. Damit ist vielleicht auch eine neue Set-Top-Box nicht mehr allzu weit entfernt.

Apple plant wohl größere Neuerungen

Demnach wird die neue Fernbedienung unter dem Codenamen "B519" entwickelt, der Codename der aktuellen Siri Remote wird intern "B439" genannt. Aufgrund der großen Differenz der beiden Code-Nummern geht 9to5Mac davon aus, dass Apple größere Neuerungen plant:

"Als Apple 2017 das Apple TV 4K vorstellte, hatte die Siri Remote eine kleine Änderung mit einem weißen Ring um die Menütaste, wodurch sie als neues Modell identifiziert werden konnte", so 9to5Mac. "Da die neue Remote jedoch eine interne Modellnummer hat, die weit über der aktuellen Version liegt, glauben wir, dass die Änderungen bedeutender sind."

Die Meinungen zur Fernbedienung des Apple TV sind gespalten: Manche lieben sie, andere hassen sie. Das Design ist zwar schlicht und elegant gehalten, es ist jedoch aufgrund der fehlenden physischen Navigationstasten nicht gerade nutzerfreundlich. Um den Frust der Nutzer zu minimieren, hat Apple sogar eine digitale Fernbedienung auf dem iPhone vorinstalliert. Hier erklären wir Ihnen, warum Sie das Apple TV via iPhone steuern sollten .

Sie wollen Ihre Apple-TV-Fernbedienung mit einer Schutzhülle vor Kratzern schützen? Kein Problem, in unserem Ratgeber " 14 Apple-Gadgets unter 50 Euro " und im folgenden Video stellen wir Ihnen verschiedene Lösungen vor:

 Die fünfte Generation des Apple TV wurde bereits 2017 vorgestellt und führte 4K auf der Set-Top-Box ein. Gerüchten zufolge soll die sechste Generation noch in diesem Jahr erscheinen. sl

Macwelt Marktplatz

2577519