2637125

Neue Firmware für Airpods 3: So funktioniert das Update

20.01.2022 | 12:40 Uhr |

Apple hat ein Update für die Airpods 3. Generation ausgerollt. Ob die Software schon auf Ihren Airpods installiert ist, können Sie ganz einfach herausfinden.

Sie wussten es vielleicht gar nicht, aber Ihre Airpods werden auch regelmäßig mit Updates versorgt. Am Dienstag veröffentliche Apple eine neue Softwareversion für die neuen Airpods (3. Generation). Da sich das Update automatisch und im Hintergrund installiert, bekommen die Nutzer davon meist nichts mit. Damit das Update durchgeführt, müssen die Airpods lediglich in ihrer Ladehülle stecken und mit einem iPhone verbunden sein.

Apple teilt keine Informationen zum Inhalt und Umfang von Airpod-Updates. Rückschlüsse lassen sich lediglich aus der Versionsnummer ziehen. Das neue Update hat die Nummer 4.2 4C170, also nur ein kleiner Sprung von der vorherigen Version (4.2 4C165). Dementsprechend handelt es sich wahrscheinlich nur um ein kleineres Update zur Fehlerbehebung.

So überprüfen Sie die Version Ihrer Airpods:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen Ihres iPhones/iPads

  2. Öffnen Sie das Menü "Bluetooth"

  3. Suchen Sie die Airpods aus der Liste der gekoppelten Geräte und tippen Sie auf das Info-Symbol (Kleines "i" in blauem Kreis)

  4. In diesem Menü finden Sie alle relevanten Informationen, inklusive Versionsnummer

Macwelt Marktplatz

2637125