974984

Neue Funktionen fürs virtuelle Schnattern

13.08.2007 | 11:21 Uhr |

Adium X steht in Version 1.1 zur Verfügung.

Der Messaging-Client mit der Ente im Icon unterstützt die Chat-Protokolle AIM, ICQ, Jabber, MSN, Yahoo!, Google Talk, Bonjour und noch einige andere Dienste. Die Liste der bereinigten Fehler und neuen Funktionen ist lang: So kann der Anwender jetzt Tabs horizontal und vertikal anordnen, sie zeigen auch ungelesenen Nachrichten an. Zudem lassen sich nun Kontakte aus iChat in Adium X 1.1 importieren.

Das Status-Icon in der Menüleiste können Benutzer ihren Vorlieben entsprechend anpassen. Version 1.1 des Messaging-Clents bringt eine verbesserte Benutzeroberfläche mit sich, die Entwicklerangaben zufolge über eine bessere Übersicht der einzelnen Chats bietet. Der Download der 14 Megabyte großen Universal Binary ist kostenlos.

Macwelt Marktplatz

974984