883284

Neue Laserdrucker von Xerox

30.04.1999 | 00:00 Uhr |

Xerox erweitert seine Produktpalette im unteren Bereich. Der
Schwarzweißlaserdurcker Docuprint P8 ex verfügt über ein
Acht-Seiten-Druckwerk und arbeitet mit einer Auflösung von 600 x 600 dpi.
Er hat vier MB RAM eingebaut, die sich auf bis zu 36 MB erweitern
lassen. Das Papierfach faßt 150 Blatt in DIN A4. Anschließen läßt sich
das Gerät über USB; vorerst gibt es nur Treiber für DOS und Windows
3.x/95/98/NT. Der Docuprint P 1202 schafft 12 Seiten pro Minute in
derselben Auflösung wie der kleine Bruder. Sein Speicher läßt sich
ebenfalls von den eingebauten vier auf 36 MB aufrüsten. Sein Papierfach
faßt 250, ein Mehrzweckeinzug weitere 100 Blatt. Eine zweite Kassette mit
250 Blatt Fassungsvermögen ist erhältlich. Postscript Level II, Ethernet
oder eine serielle (Mac-) Schnittstelle lassen sich nachrüsten. Als
geeignete monatliche Druckvolumen gibt Xerox für den P8 ex 5000 Seiten,
für den P 1202 12 000 Seiten an. lf

Info: Xerox, Telefon: 0130/13 24 24, Internet: www.xerox.de , Preis:
Docuprint P8 ex DM 1100, Docuprint P 1202 DM 1850, Verfügbarkeit: Mitte
Mai.

0 Kommentare zu diesem Artikel
883284