2440684

Neue Schmetterlingstastatur im Macbook Air 2019

10.07.2019 | 09:41 Uhr | Peter Müller

Gestern Abend hat Apple neue, etwas billigere Einstiegsmodelle des Macbooks Pro und Macbooks Air vorgestellt.

Verändert: Mit der Schmetterlingstastatur, die Apple mit dem Macbook von 2015 eingeführt hatte, sind viele Anwender unzufrieden. Das 12-Zoll-Macbook ist ja nun Geschichte, angeblich will Apple bald zum Scherenmechanismus zurückkehren. Bis dahin behilft sich der Hersteller mit einer verbesserten Schmetterlingstastatur, die erstmals im High-End-Macbook Pro zu sehen war, das Apple Ende Mai vorgestellt hatte. Auch in den neuen Macbook Air und Macbook Pro, die gestern herauskamen, ist nun die dritte Generation der Schmetterlingstastatur verbaut, wie Macrumors berichtet. Apple räumt ein, dass "ein kleiner Anteil" der Kunden Probleme mit dem Keyboard hatte, die durch neue Materialien behoben werden sollen. Laut iFixit beziehen sich die Änderungen des Materials vor allem auf das Silikon der Tastenabdeckungen.

Gleichzeitig hat Apple seine Info-Seite für das neue Reparatur-Programm der Schmetterlingstastatur aktualisiert. Die gestern veröffentlichten Modelle finden sich nun auf der Liste der berechtigten Macbooks, die Apple gegebenenfalls kostenlos reparieren wird.

Macwelt Marktplatz

2440684