2451426

Neue Siri-Funktion: Direkte Antworten auf manche Fragen

27.08.2019 | 18:00 Uhr | Halyna Kubiv

Aktuell testet Apple eine neue Siri-Funktion: Der Assistent soll direkte Antworten auf manche Wissensfragen liefern.

Die Funktion wurde von Reddit-Nutzer aus den USA erstmals bemerkt (via 9to5mac ): Fragt man dort Siri, wie lange der Flug auf den Mond gedauert hat, liefert der Assistent eine Zusammenfassung der Antwort mit Hinweis auf die Quelle. Das funktioniert nur in englischer Sprache: Wer in Deutschland diesen Trick ausprobiert, erhält dagegen als Ergebnis eine Liste mit Weblinks mit den möglichen Antworten. Der Nutzer muss auf einen der Links klicken, um die Antwort zu erhalten.

Wie 9to5mac anmerkt, erinnert diese neue Funktion an Googles Featured Snippets: Das sind die Suchergebnisse in der Suchmaschine, die die Antworten direkt auf Googles Seite liefern, sodass der Nutzer nirgendwohin mehr klicken muss. Googles Algorithmus ist klug genug, aus den indexierten Inhalten in seiner Datenbank die nach seiner Ansicht besten auszuwählen und daraus einen Antworttext aus zwei oder drei kurzen Sätzen zu präsentieren. Offenbar will Apple Siri mit einer ähnlichen Funktion ausstatten.

Siri wurde eigentlich von Anfang an an die "Wissensmaschine" Wolfram Alpha angeschlossen, das Plugin ist für die Antworten auf die grundsätzlichen Wissensfragen zuständig. Allerdings ist es Apple und Wolfram Alpha nie gelungen, diese Funktion auf andere Sprachen als Englisch auszuweiten. Offiziell mischt Apple nicht im Such-Business mit, allerdings hat das Unternehmen bereits 2015 einen eigenen Applebot gestartet. Das Programm durchforstet ähnlich wie Googles Crawler das Internet und wertet die Inhalte aus. Die Dokumentation ist aber selbst nach vier Jahren eher rudimentär . Dass Apple weiter in eigene Web-Suche investiert, zeigt der Kauf eines Start-Ups namens Laserlike . Die Technologie der Firma hörte sich zumindest nach Beschreibungen der Entwickler so an, als könnte sie es mit Google aufnehmen. Die beiden Gründer von Laserlike verantworten laut ihren Linkedin-Profilen das Wissen-Team innerhalb der AI-Abteilung von Apple. Die beiden – Steven Baker und Srinivasan Venkatachary – hatten als Google-Ingenieure das Projekt WebAnswers aka Featured Snippets gestartet und erfolgreich implementiert.

Macwelt Marktplatz

2451426